Home Knowledge dose Kunststofffenster streichen – Wie lackiert man Fensterrahmen?

Knowledge dose

Kunststofffenster streichen – Wie lackiert man Fensterrahmen?


veröffentlicht 05 Apr 2023

2 Minuten

Kunststofffenster sind in vielen Haushalten aufgrund ihrer Langlebigkeit und Wartungsarmut beliebt. Mit der Zeit können jedoch auch Kunststofffenster verblassen oder vergilben. Eine Möglichkeit, das Erscheinungsbild Ihrer Fenster aufzufrischen und ihnen ein neues Leben einzuhauchen, ist das Streichen der Fensterrahmen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Kunststofffenster professionell streichen und welche Materialien und Werkzeuge dafür benötigt werden.

Die richtige Vorbereitung

Bevor Sie mit dem Streichen der Kunststofffensterrahmen beginnen, ist eine gründliche Vorbereitung erforderlich:

  1. Reinigen Sie die Fensterrahmen: Entfernen Sie Staub, Schmutz und Fett mit einem milden Reinigungsmittel und einem weichen Tuch oder Schwamm. Lassen Sie die Rahmen vollständig trocknen.
  2. Schützen Sie das Glas: Kleben Sie das Fensterglas mit Malerkrepp ab, um es vor Farbspritzern zu schützen.
  3. Schleifen Sie die Rahmen leicht an: Verwenden Sie feines Schleifpapier, um die Oberfläche der Fensterrahmen leicht anzurauen. Dadurch wird die Haftung der Farbe verbessert.
  4. Entfernen Sie Schleifstaub: Wischen Sie die Rahmen mit einem feuchten Tuch ab, um Schleifstaub zu entfernen, und lassen Sie sie erneut trocknen.

Benötigte Materialien und Werkzeuge

Stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Materialien und Werkzeuge zur Hand haben:

  • Spezialfarbe für Kunststofffenster oder Acryllack
  • Kunststoff-Grundierung (falls erforderlich)
  • Malerkrepp
  • Feines Schleifpapier
  • Weiche Tücher oder Schwämme
  • Pinsel oder Schaumstoffroller
  • Ggf. eine Atemschutzmaske und Schutzbrille

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Streichen von Kunststofffenstern

  1. Grundierung auftragen (falls erforderlich): Tragen Sie eine dünne Schicht Kunststoff-Grundierung auf die gereinigten und angeschliffenen Rahmen auf. Lassen Sie die Grundierung gemäß den Herstellerangaben trocknen.
  2. Farbe auftragen: Verwenden Sie einen Pinsel oder Schaumstoffroller, um die Spezialfarbe für Kunststofffenster oder Acryllack in dünnen, gleichmäßigen Schichten aufzutragen. Achten Sie darauf, dass keine Farbnasen oder Pinselstriche entstehen.
  3. Trocknen lassen: Lassen Sie die Farbe gemäß den Herstellerangaben trocknen, bevor Sie eine zweite Schicht auftragen.
  4. Zweite Schicht auftragen: Tragen Sie eine zweite Schicht Farbe auf, um eine gleichmäßige Deckung und ein langanhaltendes Ergebnis zu gewährleisten. Lassen Sie die Farbe erneut trocknen.
  5. Malerkrepp entfernen: Entfernen Sie das Malerkrepp vorsichtig vom Glas, sobald die Farbe vollständständig getrocknet ist. Achten Sie darauf, die frische Farbe nicht zu beschädigen.

Tipps und Tricks für ein professionelles Ergebnis

  • Achten Sie darauf, die richtige Farbe und Grundierung für Kunststofffenster zu verwenden. Normale Farben und Grundierungen haften möglicherweise nicht gut auf Kunststoffoberflächen.
  • Arbeiten Sie bei guter Beleuchtung und ausreichender Belüftung. Tragen Sie bei Bedarf eine Atemschutzmaske und Schutzbrille.
  • Streichen Sie bei günstigen Wetterbedingungen, um ein optimales Trocknen und Haften der Farbe zu gewährleisten. Vermeiden Sie das Streichen bei hoher Luftfeuchtigkeit oder extremen Temperaturen.
  • Üben Sie Geduld und lassen Sie die Farbe vollständig trocknen, bevor Sie die Fenster öffnen oder schließen. Andernfalls kann die Farbe an den Dichtungen kleben bleiben oder reißen.

Zusammenfassung

Das Streichen von Kunststofffenstern ist eine kostengünstige und effektive Möglichkeit, das Erscheinungsbild Ihrer Fensterrahmen zu verbessern und ihnen ein frisches, neues Aussehen zu verleihen. Durch die richtige Vorbereitung, die Verwendung von Spezialfarben und das Befolgen der in diesem Artikel beschriebenen Schritte können Sie Ihre Kunststofffenster professionell streichen und langanhaltende Ergebnisse erzielen. Wählen Sie die richtigen Materialien und Werkzeuge, nehmen Sie sich Zeit für die Vorbereitung und arbeiten Sie sorgfältig, um ein makelloses Ergebnis zu erzielen, auf das Sie stolz sein können.