Home Hochwertige Türen aus Polen

Hochwertige Türen aus Polen


Ein Haus oder eine Wohnung ohne eine Tür ist wie eine Glühbirne ohne Strom. Somit ist die Tür ganz klar ein unverzichtbarer Bestandteil eines Gebäudes. Außerdem hat dieses Bauelement wichtige Funktionen zu erfüllen. Als allererstes bietet eine Tür Schutz vor unbefugtem Zutritt.

Hochwertige Tueren aus Polen - Oknoplast

Durch geschlossene Türen werden das Sicherheitsgefühl sowie die Privatsphäre geschaffen. Ein zusätzliches Plus ist, dass man mit einer qualitativ hochwertigen Tür ganz nebenbei Energie sparen kann. In kalten Tagen kann die Wärme aus einem offenen oder undichten Eingang mithilfe einer hochwertigen und wärmedämmenden Tür nicht mehr entweichen.

Türen gibt es heutzutage fast überall und finden ihren Einsatz an den verschiedensten Plätzen. Am häufigsten werden sie als Innen- und Außentüren verwendet, im Terrassen – oder Balkonbereich sowie als Nebeneingangstüren. Oft wird das Hauptaugenmerk besonders auf die Hauseingangstüre gelegt, da dies meist der zentrale Punkt der Hausansicht ist. Heutzutage besitzen diese eine Vielzahl an hochmodernen Designelementen und werden aus zahlreichen Materialien gefertigt. Verschiedene Werkstoffe wie Holz, Metall, Kunststoff, Aluminium oder Glas spielen dabei eine entscheidende Rolle.

Ebenso besteht eine Tür aus mehreren Profilen und verfügt über diverse Sicherheitsaspekte. Gerade bei den Verschlussmechanismen wird ein umfangreiches Sortiment angeboten. Selbstverständlich dürfen Türgriffe oder ein dazu passender Knauf nicht fehlen. Das Aussehen beziehungsweise die Oberfläche einer Tür spielen bei der Auswahl jedes Eigenheimbesitzers oft eine besondere Rolle. Niemand möchte die gleiche Tür wie die nächsten 5 Nachbarn. Der Gesamteindruck muss einfach passen.

Türen aus Polen kaufen

Eine in Polen hergestellte Haustüre bietet außer einem schönen Aussehen auch eine Vielfalt an Materialien, Formen und Farben. Ein einladender Eingang sollte stets mit der Bauweise und dem Stil des Hauses eine harmonische Einheit bilden.

Bei der richtigen Auswahl von Türen aus Polen zu günstigen Preisen sollten jedoch keine Abstriche in Hinblick auf die Qualität gemacht werden. Qualität ist

unerlässlich für den Wohnkomfort, das Sicherheitsgefühl sowie um wertvolle Energie und Kosten einzusparen.

Bei Oknoplast erhalten Sie hochwertige Türen nach Maß eines polnischen Herstellers zu günstigen und fairen Preisen.

Oknoplast ist Ihr Spezialist für Türen aus Polen. Sie erhalten bei uns keine Türen in minderwertiger Qualität, sondern hochwertige Produkte zu fairen Preisen.

Die Kommunikation und Beratung läuft ausschließlich über unsere Fachhandelspartner, sodass Sie einen vertrauensvollen Ansprechpartner in Ihrer Nähe haben, an den Sie sich jederzeit wenden können. Unsere 600 Fachhandelspartner in Deutschland, Österreich und der Schweiz kümmern sich um die gesamte Abwicklung bis zur Organisation der Lieferung und der fachgerechten Montage. Auch bei besonderen Anforderungen findet der Fachhändler eine schnelle und kundenfreundliche Lösung.

Hochwertige Materialien, eine herausragende und moderne Produktion und das ständige Streben nach Innovationen brachte Oknoplast das Vertrauen eines immer weiterwachsenden Kundenstamms, die sehr gute Erfahrungen mit Türen aus Polen gemacht haben. Das polnische Unternehmen produziert seit nun mehr als 27 Jahren erstklassige polnische Türen, die dem deutschen Standard entsprechen und gehört im Bereich der Türen zu den größten Herstellern auf dem Markt. Mit über 1,3 Millionen zufriedene Kunden und 3000 Fachhandelspartnern in 13 Ländern Oknoplast der größte Fenster- und Türenexporteur in Europa. Ob Eingangstüren, Nebeneingangstüren oder Balkon- und Terrassentüren, die Montage wird Sie erfreuen. Selbstverständlich verfügen alle Produkte über Zertifikate und notwendige technische Zulassungen anerkannter Prüfstellen aus verschiedenen Ländern und entsprechen somit der europäischen Norm.

Türen nach Maß aus Polen

Es gibt viele Vorteile, die für einen Kauf von Haustüren aus Polen sprechen:

  • günstigere Preise für Haustüren als bei deutschen Herstellern
  • qualitativ hochwertige Produkte wie beim westeuropäischen Standard
  • Anfertigungen individuell und nach Maß
  • Haustüren werden mit Montage angeboten
  • Gute Handwerksqualität ist selbstverständlich in Polen

Man könnte jetzt denken, dass günstigere Preise mit einer schlechten Qualität einhergehen. Das trifft aber auf polnische Produkte von Oknoplast trifft nicht zu. Das Gegenteil ist der Fall, denn das Handwerk hat in Polen eine lange Tradition und das Wissen einer soliden Herstellungsweise blieb über die Jahrhunderte erhalten.

Kann ich meine Haustüre komplett selber gestalten?

Damit der hohe Nutzungskomfort gewährleistet werden kann, müssen alle Anforderungen Ihrerseits mit den Eigenschaften des Produktes

übereinstimmen. Ob modern, Retro oder einfach ganz klassisch, die Haustür muss Ihrem persönlichen Geschmack entsprechen und sich nahtlos in den Baustil integrieren. Bei Oknoplast lassen sich das Äußere der Haustür inklusive Türgriffes mithilfe einer Beratung unserer Fachhandelspartner selbst gestalten. Dazu besteht selbstverständlich die Möglichkeit des erhöhten Einbruchsschutzes.

Türenelemente, die mit Sicherheitsschließblechen und Pilzkopfverriegelungen ausgestattet sind, halten wesentlich höheren Kräften und Versuchen mit körperlicher Gewalt stand.

Sicherheits-Profilzylinder dienen der Schließsicherheit und gewährleistet einen verlässlichen Anbohrschutz.

Das Sicherheitsglas, das in verschiedene Kategorien unterteilt wird, angefangen von RC1 bis hoch zu RC6, steigert die Belastbarkeit bei Schlägen, Stößen und Temperaturschwankungen. Das Glas wird mit dem verändertem Bruchverhalten vor Gewalteinwirkung und Verletzungen geschützt.

Haustüren, die mit einer Dreifachverriegelung versehen sind, schützen vor Einbrechern. Zusätzlich zum Schloss in der Mitte, sind oben und unten Verriegelungen angebracht, die mit der Schlüsselumdrehung in Aktion treten. Heutzutage ist bekannt, dass das beste Schloss nichts nützt, wenn eine Tür eingetreten werden kann. Durch eine extra dicke Türfüllung mit extra Verstärkung wird den Dieben der Beutezug verdorben.

Schauen Sie sich auf unserer Seite in Ruhe um und bestellen Sie Ihre Tür bei einem unserer 600 Fachhandelspartnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Reiter „Fachhändler“ im Menü finden Sie bestimmt auch einen ganz in Ihrer Nähe.

Warum sind die Preise von Türen aus Polen so günstig?

Wenn Sie die Preise polnischer Türen mit denen Ihrer heimischen Produkte vergleichen, fällt Ihnen als Erstes der Unterschied zwischen ihnen auf. Türen aus Polen sind viel billiger als die in Deutschland Hergestellten. Warum ist das so? Bedeutet das, dass sie von schlechterer Qualität sind und eine kürzere Lebensdauer haben?

Selbstverständlich nicht.

Da sowohl die Lohn- als auch die Miet- und Energiekosten in Polen viel niedriger sind, können wir von Oknoplast hochwertige Fenster und Türen zu günstigen Preisen anbieten. Diese sind selbstverständlich sämtlichen deutschen Qualitäts- und Energie Standards bei weitem gleichauf, beispielsweise auch der Energieeinsparverordnung (EnEV). Durch unsere Jahrzehnte lange Spezialisierung als polnischer Fenster.- und Türhersteller, entstand ebenfalls ein effizientes Logistik System das große Kosten spart und dadurch moderne Maschinenparks brachte.

Der Unterschied ist immer noch beträchtlich und führt zu vielen Vorteilen für deutsche Kunden, die Türen aus Polen kaufen.

Wie viel kostet eine angefertigte Tür?

Eine vorläufige Kostenkalkulation wird erstellt, nachdem die Erwartungen des Käufers aufgelistet und die besten Fertigungsmaterialien ausgewählt wurden. Um herauszufinden, wie viel eine maßgeschneiderte Tür kostet, müssen Sie die Art der Türkonstruktion und die Komplexität der Herstellung berücksichtigen.

Die Kosten für den Türeinbau werden berechnet, nachdem die wichtigen Details und Eigenschaften, die Ihre ideale Konstruktion haben sollte, besprochen wurden. Auf diese Weise möchte Oknoplast sicherstellen, dass Sie mit dem Ergebnis der Arbeit zufrieden sein werden. Wenn Sie sich zum Beispiel für Mahagoni als Material entscheiden, können die Kosten leicht 2000 Euro oder mehr erreichen.

Für die Herstellung einer Innentür werden weniger Materialien benötigt, so dass die durchschnittlichen Kosten geringer sind. Vieles hängt von Ihren Vorlieben ab. Zum Beispiel, Glasplatten mit hoher Festigkeit wird mehrere hundert Euro sparen.

Um das richtige Angebot auszuwählen, müssen Sie mehrere Dinge auf einmal bedenken. Am besten machen Sie sich im Voraus eine Liste mit den Anforderungen an das künftige Produkt. Berücksichtigen Sie dabei die folgenden wichtigen Punkte:

Material:
Naturholz und Glas sind gleichermaßen gefragt, aber die Preise für maßgefertigte Türen sind unterschiedlich.

Art:
Innentüren kosten weniger als Haustüren, daher sollte auch dies berücksichtigt werden.

Stil:
Eine Vielzahl von Designs ermöglicht es Ihnen, eine Auswahl zu treffen, die die Besonderheiten der Inneneinrichtung jedes Raums berücksichtigt.

Die Verwendung einzigartiger Ausstattungselemente beeinflusst die Kosten. Die Arbeit von Handwerkern erfordert die Investition zusätzlicher Mittel. Nicht standardisierte Eingangstüren sind eine gute Wahl für diejenigen, die nicht so sein wollen wie alle anderen.

Sprechen Sie mit unseren Fachleuten und wir sorgen dafür, dass Ihre Erwartungen und Ihr Budget erfüllt werden, damit Sie sicher sein können, dass alles zu Ihrer Zufriedenheit verläuft.

Was kostet eine gute Tür mit Zarge?

Bei den Kosten für eine gute Tür mit Zarge ist zu beachten, dass sie sich aus den Materialkosten, den Arbeitskosten und eventuellen Zusatzkosten zusammensetzen.

Bevor Sie sich für eine neue Tür mit Zarge entscheiden, sollten Sie sich über alle verfügbaren Optionen informieren. Im Folgenden finden Sie die gängigsten Arten von Türrahmen und ihre Vor- und Nachteile:

Holz: Es gibt viele Arten von Holztürrahmen, z. B. Mahagoni, Eiche und Kiefer, die jeweils unterschiedliche Eigenschaften haben. Im Allgemeinen bieten Holztürrahmen ein klassisches, ästhetisch ansprechendes Aussehen, das aus einem natürlichen Material besteht, das leicht lackiert werden kann. Auf der anderen Seite sind Holztüren weniger witterungsbeständig und langlebig als ihre Pendants.

Verbundwerkstoff: Der größte Nachteil von Verbundtüren sind ihre Kosten. Im Vergleich zu anderen Materialien sind sie sehr teuer. Die Vorteile sind jedoch zahlreich: Sie sind extrem stabil und sicher, wartungsarm, langlebig und bieten Schutz vor Lärm und Witterungseinflüssen.

Metall: Die beiden wichtigsten Arten von Metalltüren sind Aluminium und Stahl. Sie sind preiswerter als Verbundtüren und bieten mehrere Vorteile wie Wetterbeständigkeit, Feuerbeständigkeit, hohe Sicherheit und sind unempfindlich gegen Feuchtigkeit und Fäulnis. Auch sind Rost und spezielle Optiken heutzutage gar kein Problem.

Wir empfehlen Ihnen, sich einfach von uns beraten zu lassen, alle möglichen Optionen abzuwägen und dementsprechend sich zu entscheiden.

Gibt es Förderung für Türen aus Polen?

Ein ganz klares JA!
Das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) fördert den Austausch von alten Fenstern und Türen gegen neue, energieeffiziente Produkte mit bis zu 15 %. Die Förderung dient dazu, den Energieverbrauch von Gebäuden zu senken und damit einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Mit dem einfachen und schnellen Antragssystem Ihres OKNOPLAST-Fachhändlers sparen Sie bares Geld und müssen keine endlosen und komplizierten Antragsformulare selbst ausfüllen.

Die förderfähigen Kosten für energetische Sanierungsmaßnahmen von Wohngebäuden sind gedeckelt auf 60.000 Euro pro Wohneinheit und Kalenderjahr, insgesamt auf maximal 600.000 Euro pro Gebäude.

Die Antragstellung und Kommunikation mit den Behörden übernimmt Ihr OKNOPLAST-Fachhändler.

Die Kosten für den Energieberater in Höhe von 280 EUR werden nur bei Förderzusage fällig.

Nachfolgend haben wir Ihnen die häufigsten Fragen zusammengestellt:

Gibt es eine Mindest-Investitionssumme?
Das förderfähige Mindestinvestitionsvolumen liegt bei 2.000 Euro brutto. Der Fördersatz beträgt 15 % der förderfähigen Ausgaben.
Wie hoch ist die maximale Fördersumme?
Die förderfähigen Kosten für energetische Sanierungsmaßnahmen von Wohngebäuden sind gedeckelt auf 60.000 Euro pro Wohneinheit und Kalenderjahr, insgesamt auf maximal 600.000 Euro pro Gebäude

Ist der BAFA-Antrag kostenlos?
Ja, der Antrag ist kostenlos. Nur, wenn die Förderung bewilligt wird, kommen Kosten in Höhe von 280 € für den Energieeffizienz-Experten (EEE), welcher für die Antragsstellung erforderlich ist, hinzu. Der Betrag wird nur fällig, wenn Sie die Förderung erhalten!

Sind auch Einzelmaßnahmen förderfähig?
Ja, auch Einzelmaßnahmen sind förderfähig.

Werden Fenster und Türen aus Aluminium gefördert?
Ja, auch Fenster und Türen aus Aluminium unserer Marke ALUHAUS sind förderfähig.

Kann ich dieses Förderprogramm kombinieren?
Ja, Sie können die BAFA-Förderung mit kommunalen Förderprogrammen kombinieren.
Die Kombination mit einem KfW-Kredit ist nicht möglich.

Kontaktieren Sie uns


Schreiben Sie uns:

"*" indicates required fields

Drop files here or
Accepted file types: pdf, jpg, zip, png, Max. file size: 100 MB, Max. files: 3.
    Zustimmungen
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Zur Fachhändlerkarte gehen