Home Pressroom Stoßgriffe jetzt noch viel smarter. OKNOPLAST-Marke ALUHAUS rüstet beim Zubehör nach.

Pressroom

Stoßgriffe jetzt noch viel smarter. OKNOPLAST-Marke ALUHAUS rüstet beim Zubehör nach.


veröffentlicht 22 Feb 2022

3 Minuten

Neue Stoßgriffe verleihen den hochwertigen Aluminium-Haustüren von Aluhaus noch mehr Bedienkomfort und ein schickes Finish. Die Griffe sind aus robustem und langlebigem Edelstahl und teils auch aus schwarz eloxiertem Aluminium gefertigt. Sie sind ab sofort für die Modelle „Elite 90“ und „Elite Comfort 75“ in verschiedenen Längen erhältlich: von zurückhaltenden 400 mm bis zu imposanten 2200 mm. Besonders smart und auf dem neuesten Stand der Technik sind die Stoßgriffe mit integriertem Fingerscanner und Bluetooth zum Öffnen der Haustür per Smartphone-App. Damit kann das Zutrittssystem statt im Türblatt jetzt auch im Griff verbaut werden.

Aluhaus, die Aluminium-Marke von Oknoplast, hat die Stoßgriffe für seine Aluminium-Haustüren der Serien „Elite 90″ bzw. „Elite Comfort 75“ überarbeitet und an Kundenwünsche und Trends der Zukunft angepasst. Gefertigt aus qualitativ hochwertigem Edelstahl und versehen mit einer matt gebürsteten Oberflächenstruktur, setzen diese nicht nur einen optischen Akzent am Hauseingang, sie sind durch ihre Form und Gestaltung auch einfach zu bedienen und somit ein echter Handschmeichler. Wahlweise bietet Aluhaus einige Modelle aus schwarz eloxiertem Aluminium an.

Um ein Plus an Komfort zu erreichen und die Haustür modern und smart zu gestalten, offeriert der Hersteller schlüssellose Zutrittssysteme. Beim Fingerprint-System genügt ein Fingerabdruck, und die Tür entriegelt wie von selbst. Bis zu 150 Fingerabdrücke lassen sich speichern. Neben dem Plus an Bedienkomfort stellt der Fingerscanner sicher, dass nur zuvor registrierte Personen ins Haus kommen.

Der Aluhaus e-Key kombiniert Fingerabdruckleser mit Bluetooth, um die Haustür auch bequem via Smartphone öffnen zu können. Kommt man zum Beispiel vom Einkaufen zurück, lässt sich so schon vor dem Ausladen des Autos die Haustür öffnen. Alternativ ermöglicht Aluhaus die Zugangskontrolle mit numerischer Tastatur und einem 4- bis 6-stelligen Code bzw. mittels RFID-Funktion mit Chip oder Karte, die an das Lesegerät gehalten werden.

Stoßgriffe für Aluhaus-Haustüren gibt es in unterschiedlichen Längen: von zurückhaltenden 400 mm bis hin zu imposanten 2200 mm. Fingerprint oder e-Key im Türgriff sind ab einer Länge von 600 mm möglich. Numerische Tastatur und RFID-Leser gibt es ab einer Länge von 1600 mm. Je nach Stoßgriff-Modell kann das Zutrittssystem damit ab sofort statt im Türblatt jetzt auch im Türgriff installiert werden.

Oknoplast Deutschland-Geschäftsführer Jens Eberhard fasst zusammen: „Unsere neuen und modernen Stoßgriffe sind Lösungen, um den Bedien- und damit auch den Wohnkomfort zu erhöhen und gleichzeitig die Sicherheit zu verbessern. Zudem passen sie sich stilsicher an die unterschiedlichsten Haustür-Designs an und können von Endkunden in unserem Haustüren-Konfigurator bequem vom Sofa aus für ihre Traum-Haustür ausgewählt werden.“

Mit den Design-Haustüren der Elite-Serie deckt Aluhaus die Nachfrage nach stylischen und funktionalen Haustüren in Premium-Qualität aus Aluminium ab. Die beiden Serien „Elite 90″ bzw. „Elite Comfort 75″ sind nicht nur robust und langlebig, sondern auch bestens wärmegedämmt und bieten dank RC 3-Zertifizierung eine hohe Sicherheit. Das schöne, zeitlose Design macht sie zu einem echten Hingucker – erst recht in Verbindung mit den neuen Stoßgriffen. Daneben lassen sich die Türen mit weiteren Elementen wie Seitenteilen und Oberlichtern, stilvollen und teilmattierten Dekorverglasungen sowie einer großen Auswahl an Farben und Füllungen aufpeppen. Sämtliche Elite Modelle sind darüber hinaus mit 20% Bezuschussung BAFA-förderfähig, so dass Endkunden und Fachhandelspartner gleichermaßen vom einfachen Antragssystem von Oknoplast profitieren.

Weitere Informationen unter www.aluhaus.com.de

Bildunterschrift:

Smart und auf dem neuesten Stand der Technik präsentieren sich die neuen Stoßgriffe für die Haustür-Modelle „Elite 90“ und „Elite Comfort 75“ von Aluhaus. Die Tür kann per Fingerprint, RFID-Chip, per Smartphone oder durch Eingabe eines Zahlencodes geöffnet werden, ohne dass ein Schlüssel notwendig ist. Der Fingerleser ist wahlweise im Türblatt oder im Türgriff eingelassen und erkennt bis zu 150 Fingerabdrücke, welche einprogrammiert werden können.

Die neuen Stoßgriffe für Aluminium-Haustüren von Aluhaus zeichnen sich durch ein hohes Maß an Bedienkomfort aus und werten durch ihr zeitlos