back to lexicon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sprosse (Sprossenfenster)

Sprossenfenster sind ein Relikt aus den Zeiten, in denen die großflächige Fensterproduktion noch nicht möglich war. Früher wurden Fenster deshalb aus kleineren Fenstern mit Hilfe von Sprossen zusammengesetzt. Die Sprossen wurden demnach vertikal und horizontal verbaut. Aus technischer Sicht ist es heute nicht mehr notwendig, Sprossen zu verbauen. Allerdings gibt es weiterhin viele Gründe, die dafür sprechen. Ein Grund ist der Denkmalschutz. Um den Auflagen des Denkmalschutzes genüge zu tun, kann der Einsatz von Sprossenfenstern vorgeschrieben werden. Ein weiterer Grund ist die Ästhetik eines Gebäudes, das aus Stilgründen ein Sprossenfenster bevorzugt. Oft spielen hier auch kulturelle Gründe eine Rolle. So werden Häuser in bestimmten Gebieten seit jeher mit Sprossenfenstern ausgestattet und viele Bauherren und -damen bleiben dieser Tradition treu. Ebenso verhält es sich mit vielen anderen klassischen Baustilen.

Kontaktieren Sie uns


Schreiben Sie uns:

"*" indicates required fields

Drop files here or
Accepted file types: pdf, jpg, zip, png, Max. file size: 100 MB, Max. files: 3.
    Zustimmungen
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden