back to lexicon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Schallpegel

Aus technischer Sicht unterteilt sich der Schallpegel in drei Bereiche, den Schalldruckpegel Lp, den Schallleistungspegel LW und den Schallintensitätspegel LI. Im Allgemeinen wird jedoch die Bezeichnung dB (Dezibel) verwendet, um die Schallstärke als akustische Größe innerhalb eines Raumes zu benennen. Der Schall kann zum besseren Verständnis auch als Geräusch wahrgenommen werden, wenn es darum geht, beispielsweise ein Fenster mit einem Schallschutz zu versehen. Technisch gesehen gibt der Schallpegel die Stärke des Geräusches an. Der Mensch kann bei einem funktionierenden Gehör einen Bereich von 0 dB bis etwa 130 dB wahrnehmen, wobei der niedrigere Wert die Hörschwelle und der höhere Wert die Schmerzgrenze beschreibt.

Kontaktieren Sie uns


Schreiben Sie uns:

"*" indicates required fields

Drop files here or
Accepted file types: pdf, jpg, zip, png, Max. file size: 100 MB, Max. files: 3.
    Zustimmungen
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden