back to lexicon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gussglas

Bei Gussglas handelt es sich um gegossenes oder gewalztes Glas. Die Eigenschaften entsprechen in etwa denen des Floatglases, jedoch ist das Gussglas nicht klar transparent, sondern transluzent. Diese Art des Glases wird oft mit einem Gitternetz versehen und wird deshalb auch als Draht- oder Ornamentglas bezeichnet. Bei Draht- oder Ornamentglas handelt es sich um ein Flachglas, des über ein Stahldrahtgeflecht im Inneren verfügt. Der Vorteil des Glases ist, dass selbst bei Glasbruch die einzelnen Scherben im Stahldrahtgeflecht gebunden bleiben. Anders als etwa beim Verbundglas besteht allerdings eine erhebliche Verletzungsgefahr, weshalb diese Glasart heute nicht mehr in Türen verbaut wird. Generell sollte dieses Glas nicht dort eingesetzt werden, wo Menschen in direkten Kontakt kommen könnten. Der Grund dafür ist, dass die Scherben bei Glasbruch zwar im Gittergeflecht bleiben, sich aber nach außen stellen können und so eine erhebliche Verletzungsgefahr darstellen.

Kontaktieren Sie uns


Schreiben Sie uns:

"*" indicates required fields

Drop files here or
Accepted file types: pdf, jpg, zip, png, Max. file size: 100 MB, Max. files: 3.
    Zustimmungen
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden