back to lexicon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

DIN V ENV 1627 – 1630

Die DIN V ENV 1627 – 1630 regelt die Beschaffenheit von einbruchhemmenden Bauprodukten. In der Verordnung werden vier Produktgruppen aufgeführt.

Gruppe 1: Kipp- und Drehfenster sowie Türen

Gruppe 2: Schiebefenster und Schiebetüren

Gruppe 3: Rolladen

Gruppe 4: feste und bewegliche Gitterelemente

Die Produkte definieren sich über die Widerstandsklassen RC 1 N, RC 2 N, RC 2, RC 3, RC 4, RC 5 und RC 6. Der Zusatz N bedeutet normal und hat zur Folge, dass es sich um Glas ohne erhöhte Anforderungen handelt. Die Prüfverfahren zur Widerstandsfähigkeit sind in den DIN-Normen EN 1628, 1629 und 1640 geregelt. Dabei werden die statische Belastungsfähigkeit und die dynamische Belastungsfähigkeit geprüft sowie die manuelle Werkzeugprüfung durchgeführt.

Kontaktieren Sie uns


Schreiben Sie uns:

"*" indicates required fields

Drop files here or
Accepted file types: pdf, jpg, zip, png, Max. file size: 100 MB, Max. files: 3.
    Zustimmungen
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden