back to lexicon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Blockzarge

Die Blockzarge oder auch der Blockzargenrahmen wird häufig in modernen Bauten verwendet. Ihre wichtigste Eigenschaft ist, dass die verbaute Tür oder das Fenster bündig mit der Außen- und Innenwand abschließen. Man sagt auch, dass der Blockrahmen „in der Wand steht“. Das macht ihn optisch sehr attraktiv, setzt aber sehr genaues Arbeiten im Vorfeld voraus. Die Laibung ist massiv, sehr breit und wird direkt mit dem Mauerwerk verbunden. Mauerwerk und Blockzarge sind gleich dick, sodass kein Absatz entsteht. Die Blockzarge wird über Schraubverbindungen mit dem Mauerwerk verbunden. Neben den Blockzargen gibt es die Umfassungszargen, die die Laibung sowie einen Teil des Mauerwerks um die Laibung umschließen. Zwischen diesen beiden Zargenarten wird grundsätzlich unterschieden. Des weiteren gibt es den sogenannten Blendrahmen, der, wie der Umfassungsrahmen, einen Teil der Mauer und einen Teil der inneren Laibung verdeckt.

Kontaktieren Sie uns


Schreiben Sie uns:

"*" indicates required fields

Drop files here or
Accepted file types: pdf, jpg, zip, png, Max. file size: 100 MB, Max. files: 3.
    Zustimmungen
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden