back to lexicon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Abtropfkante

Die Abtropfkante beschreibt die äußere Kante einer Außenfensterbank. Also die Kante, von der ein Wassertropfen die Fensterbank verlässt und nach unten fällt. Der Mindestabstand dieser Kante zum Mauerwerk ist in der DIN-Verordnung EN 13 9 14-1: 2005-06 unter der Überschrift „Planung, Zubereitung und Ausführung von Innen- und Außenputzen“ geregelt. Im Absatz 6.16.5 ist dazu explizit ausgeführt, dass der Kantenabstand mindestens 40 mm betragen muss. Grundsätzlich ist zu sagen, dass die Leistungsfähigkeit einer Abtropfkante nicht nur vom Überhang alleine abhängt, sondern immer auch im Zusammenhang mit auftretenden Winden zu sehen ist. Die Flugrichtung der Wassertropfen wird vom Wind beeinflusst, sobald sie die Abtropfkante verlassen, sodass ein Aufprall auf das Mauerwerk durch die Abtropfkante bei Wind in der Regel nur verzögert wird.

Kontaktieren Sie uns


Schreiben Sie uns:

"*" indicates required fields

Drop files here or
Accepted file types: pdf, jpg, zip, png, Max. file size: 100 MB, Max. files: 3.
    Zustimmungen
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden