Kurven und Kultur. Oknoplast-Motorradausfahrt der „OknoRiders“

Ihr

Pressekontakt

Jan-Hendrik Wittenberg
Oknoplast Deutschland GmbH presse@oknoplast.de +49 5451 545837-70
Boris-Marc Münch
SCHAAL.TROSTNER KOMMUNIKATION GmbH info@schaal-trostner.de +49 7121 136 16 68
6
Sep 2019

In 25 Jahren entwickelte sich Oknoplast zu einem der führenden Hersteller von Fenstern und Türen aus Kunststoff und Aluminium in Europa. Dies verdankt das Unternehmen auch seinem weiter wachsenden Netz aus qualifizierten Fachpartnern. Um zu diesen den guten, persönlichen Kontakt zu pflegen und zu vertiefen sowie sich in einem emotionalen Umfeld auszutauschen, lud Oknoplast Kunden vom 7. bis 10. Juni zu einer viertägigen Motorradtour ein. Rund 600 Kilometer Strecke durch das Saarland, Luxemburg und Frankreich erwarteten die Teilnehmer mit vielen kurvigen Strecken, historischen Burgen und Denkmälern sowie herrlichen Flusslandschaften der Mosel und Saar.

Kaum ins Leben gerufen und direkt über zehn Teilnehmer stark – für die erste Motorradausfahrt seiner Händler rief der internationale Kunststofffenster- und Türenhersteller Oknoplast die „OknoRiders“ ins Leben. Und stieß bei seinen Partnern damit auf offene Ohren. Sie trafen sich im Juni in Saarlouis im Saarland für ein kilometer- und erfahrungsreiches langes Pfingstwochenende. Auf einen Begrüßungstrunk im Luxus-Hotel folgte am ersten Abend ein gemütliches Kennenlernen der OknoRiders, ehe am nächsten Morgen buchstäblich Gas gegeben wurde.

Nach dem Frühstück ging es für die Biker an der Saar entlang von Saarlouis Richtung Luxemburg. Ein geschichtsträchtiger Tag erwartete die Biker mit Stationen wie den Nationalsäulen vor dem Europäischen Museum in Schengen oder anschließend bei der Rückkehr nach Deutschland in Sinz am Friedensdenkmal. Nachmittags ging es durch atemberaubende Landschaften, Weinberge sowie herrliche Kurven zurück nach Saarlouis, wo der Tag nach 305 gefahrenen Kilometern mit einer Stadttour endete.

Kultur stand auch am nächsten Tag auf dem Programm, mit Abstechern ins französische Manderen zur beeindruckenden Bergkulisse des Château de Malbrouck oder auch der Burg im luxemburgischen Vianden. Herrliche Flusslandschaften, darunter die einmalige Saarschleife, bildeten dann mit wunderbar kurvigen Strecken den Abschluss des zweiten Tages. 294 weitere Kilometer hatten die OknoRiders angesammelt, insgesamt legten sie an zwei Tagen rund 600 Kilometer Strecke in drei Ländern zurück. Höhepunkte gab es natürlich auch in kulinarischer Hinsicht, unter anderem mit 21 Tage gereiftem und trocken abgehangenem Dry Age Fleisch, BBQ-Aromen aus besonderen Öfen und Grillplatten sowie wahlweise Wellness-Tellern mit Quinoa und Tofu. Bei ausgelassener Stimmung ließen die Teilnehmer ihre Abende jeweils in ausgewählten Restaurants ausklingen.

Nicht nur mit neuen Erfahrungen im Gepäck starteten die Teilnehmer am vierten Tag morgens wieder die Rückfahrt nach Hause: Auszeichnungen gab es, wie üblich bei Motorradtouren, für diejenigen mit dem höchsten Kilometerstand, der weitesten Anreise sowie dem ältesten Motorrad. T-Shirts, Schlüsselanhänger und Aufnäher mit dem OknoRiders-Emblem dienen als hochwertige Erinnerungsstücke für diese einzigartige Biker-Ausfahrt, die so schnell keiner vergessen dürfte.

„Um unseren Fachhandelspartnern etwas zurückzugeben und zugleich die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit ihnen in einem hochemotionalen und verbindenden Umfeld zu festigen, lassen wir uns, wie in diesem Fall mit dem ersten OknoRiders-Wochenende für die Biker unter unseren Kunden, gerne etwas Besonderes einfallen“, sagt Jan-Hendrik Wittenberg, Leiter Marketing Oknoplast Deutschland, zur OknoRiders-Idee. Events wie die gemeinsame Motorradausfahrt helfen, den persönlichen Kontakt zu den Partnern zu stärken und auszubauen. Zusätzlich bietet sie Oknoplast auch die Gelegenheit, in lockerer Atmosphäre wertvollen Input vom Handel zu erhalten, wie sich die Produkte und der Service weiterentwickeln lassen.

Bildunterschrift:

Bild 1: Auf Touren gebracht: Herrliche Landschaftseindrücke und jede Menge Kilometer sammelten die Teilnehmer der Motorradausfahrt der OknoRiders. Die viertägige Biker-Tour für Fachhandelspartner von Oknoplast lud zu Ausflügen im Saarland sowie durch Luxemburg und Frankreich ein.


 

Bild 2: Neben Schlüsselanhänger und T-Shirt erhielten die OknoRiders natürlich ein eigenes Emblem als Aufnäher. Auch ein Fotobuch mit den schönsten Eindrücken der Motorradausfahrt erstellt ihnen Oknoplast im Nachgang.

Pressekontakt

Jan-Hendrik Wittenberg
Oknoplast Deutschland GmbH presse@oknoplast.de +49 5451 545837-70
Boris-Marc Münch
SCHAAL.TROSTNER KOMMUNIKATION GmbH info@schaal-trostner.de +49 7121 / 136 16 68