Home Fenster mit Rolladen

Fenster mit Rolladen


Baut man ein Haus, tut man dies meist für mehrere Generationen, sodass langlebige Bestandteile Grundvoraussetzung sind. Dazu gehören auch hochwertige Rolladensysteme, die zum Werterhalt der Immobilie beitragen und bei einem Hausbau kaum mehr wegzudenken sind. Sie werden gemeinsam mit den Fenstern eingebaut, sorgen für Sicherheit und Komfort – und steigern damit das Wohlbefinden im eigenen Heim.

Fenster mit Rolladen Oknoplast

Baut man ein Haus, tut man dies meist für mehrere Generationen, sodass langlebige Bestandteile Grundvoraussetzung sind. Dazu gehören auch hochwertige Rolladensysteme, die zum Werterhalt der Immobilie beitragen und bei einem Hausbau kaum mehr wegzudenken sind. Sie werden gemeinsam mit den Fenstern eingebaut, sorgen für Sicherheit und Komfort – und steigern damit das Wohlbefinden im eigenen Heim.

Fenster sind die sensibelsten Schnittstellen zwischen Innen und Außen. Grund genug, sie besonders zu schützen. Das Gute: Rolläden können nicht nur bei einem Neubau gemeinsam mit den Fenstern eingebaut werden, sondern auch bei einer Sanierung bzw. Modernisierung nachträglich hinzugefügt werden.

Ein klassischer Rolladen hat stets denselben Grundaufbau mit klar definierten Bestandteilen. So gibt es den Rollpanzer, der aus mehreren Rolladenstäben besteht, die seitlichen Führungsschienen, die Welle, auf welcher der Rollpanzer sich aufwickelt und ein Zugsystem, mit dem das Aufwickeln und Herunterlassen ermöglicht wird.

Warum Fenster-Rolläden? – die Vorteile

Effektiv wärmedämmende Rolladen sorgen dafür, dass der Energieverbrauch eines Hauses möglichst gering gehalten wird. Während im Winter die Kälte von draußen abgehalten wird, schützen Fenster-Rollos im Sommer vor direkter Sonneneinstrahlung und verhindern damit das Aufheizen der Räume. Klimaanlage und Heizung können somit besonders wirtschaftlich und energiesparend genutzt werden.

Aber nicht nur Kälte und Hitze können von Außen abgehalten werden. Denn Rolläden bieten einen zusätzlichen Schutz vor Lärm. Seien es der Straßenverkehr, Bauarbeiten oder aber andere ungewollte, ruhestörende Geräusche: Fenster mit Rolläden stellen vor allem nachts ihr Können unter Beweis. So wird ein besonders ruhiger und erholsamer Schlaf gefördert.

Nicht zu vergessen sei natürlich auch der Schutz vor unerwünschten Einblicken und Einbrüchen. Mit dem Fenster-Sichtschutz sowie Einbruchschutz wird neben dem entspannten Schlaf auch ein erholsamer Urlaub gewährleistet – denn man kann ohne Sorgen auch für längere Zeiträume außer Haus sein.

Damit die Rolläden tatsächlich auch die genannten Vorteile mit sich bringen, sollte nicht nur auf ein hochwertiges Produkt Wert gelegt, sondern auch ein Fachmann für die Montage hinzugezogen werden. So wird sichergestellt, dass die Motorisierung optimal bemessen ist und einwandfrei funktioniert sowie die Rolläden tatsächlich auch blickdicht schließen.

Fenster mit Rolladen Grande Classic - Oknoplast
Fenster mit Rolladen Grande Classic – Oknoplast

Individuelles Design und modernste Ausstattung

Fenster-Rolladen gibt es aus unterschiedlichen Materialien und in den verschiedensten Farben, sodass man eine Vielzahl an individuellen Gestaltungsmöglichkeiten hat. So kann man seine Rolläden dem Stil des Hauses anpassen und nach eigenem Geschmack gestalten.

Rollpanzer gibt es aus Kunststoff, Aluminium, Holz oder Stahl, wobei die meisten heutzutage aus Kunststoff gefertigt werden. Dieses Material bietet nämlich zahlreiche Vorteile: Es ist leicht, aber trotzdem stabil, preisgünstig und witterungsbeständig. Holz beispielsweise bietet zwar einen natürlichen Wärmeschutz, allerdings ist es auch sehr pflegeintensiv. Rolläden aus Stahl sind Sonderprodukte, die in der Regel nicht in Einfamilienhäusern Verwendung finden.

Bei Kunststoff-Rolläden greifen die einzelnen Rolladenstäbe an den Kanten ineinander, sodass sie – komplett heruntergelassen – einen stabilen, blickdichten Rollpanzer bilden. Nicht ganz heruntergelassen bleiben kleine Öffnungen zwischen den Stäben. So kann sowohl Licht, als auch – bei geöffnetem Fenster – Luft in die Räumlichkeiten gelangen.

Während der eigenen Konfiguration kann man sich zwischen Rolladengurt und Kurbelantrieb – also einer manuellen Bedienung – oder aber einem elektrischen Antrieb entscheiden. Bei letzterem kann man entweder eine Kabel- oder aber eine kabellose Steuerung wählen. Hinzu kommt, dass elektrische Fenster-Rolladen sogar ins Smart Home System integriert werden können.

Kontaktieren Sie uns


Schreiben Sie uns:

"*" indicates required fields

Drop files here or
Accepted file types: pdf, jpg, zip, png, Max. file size: 100 MB, Max. files: 3.
    Zustimmungen
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden