Energiesparfenster

Herzlich willkommen auf unserer Website.

Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über energiesparende Fenster.

Energiesparfenster – alles, was Sie wissen müssen.

Energiesparfenster haben unterschiedliche Funktionen und Eigenschaften bei Wärmedämmung, sowie bei der Einsparung von Energie. Es gibt keine genaue Definition, wann ein Fenster als Energiesparfenster bezeichnet werden darf. Es gibt aber festgelegte Kennzahlen, die ein modernes Fenster besitzen muss. Im Allgemeinen werden Fenster nach ihren U-Werten bewertet. Je weniger Wärme durch das Fenster aus den Räumlichkeiten nach draußen entweichen kann, umso besser ist es. Die Immobilen in Deutschland verbrauchen nicht ganz die Hälfte der Energie. Um die Energiekosten zu verringern und Geld zu sparen, ist es empfehlenswert in Energiesparfenster zu investieren.

 

Die Energiesparfenster bieten ihnen ein hohes Sparpotenzial an. Die größte Schwachstelle eines Hauses sind schlecht isolierte alte Fenster. Es besteht die Möglichkeit, dass sie bis zu 33 % der Heizungswärme entweichen lassen. Klassische Fenster mit einer Einfachverglasung haben ausgedient. Einfach verglaste Fenster tragen zu doppelt so vielen Wärmeverlusten, wie zweifach verglaste Fenster bei. Angenommen, dass die Heizkosten in der nahen Zukunft steigen werden, kann sich der Einbau von Energiesparfenstern für Sie lohnen. Der Zustand Ihres Hauses ist ein entscheidender Faktor. Sie können mit energieeffizienten Energiesparfenstern bis zu 46 % Prozent Energie sparen.

 

Außerdem tun Sie auch viel gegen den Klimawandel, weil Sie gleichzeitig weniger von dem klimaschädlichen Treibhausgas CO2 durch den Schornstein blasen lassen. Wenn Sie daran denken, in Ihrem Haus Energiesparfenster einzubauen, sollten Sie sehr auf die Qualität von Gläsern und Rahmen achten. In den letzten Jahren wurden Fenstergläser bezüglich der Wärmedämmung modifiziert. So werden unsichtbare Edelmetallschichten auf Glasscheiben aufgedampft, und auch der Zwischenraum zwischen Glasscheiben wird heute durch eine dichte Gasfüllung besser gedämmt, als bei herkömmlichen zweifach verglasten Isolierfenstern. Je höher die Qualität des Produktes, desto besser.

 

Dreifach und vierfach verglaste Energiesparfenster gehören zu den besten Produkten, wenn Sie langfristig sparen möchten. Die Fenster Preise entsprechen der Qualität. Bei Passivhäusern sind dreifach verglaste Energiesparfenster heute bereits zum Standard geworden. Für die Bestandsgebäude rechnen sie sich nur bedingt. Ihr Einbau soll in der Regel mit einer gleichzeitigen Dämmung der Außenfassade verbunden sein. Dies tut man, um die Wärmebrücken und Schimmelbildung zu vermeiden. Der sogenannte Uw-Wert ist entscheidend für die Dämmqualität des gesamten Fensters. Mit dieser Wärmedurchgangskoeffizient berechnen wir, wie viel Wärmeenergie durch Rahmen und Scheiben verloren geht. Notwendig ist ein gründliches Lüften der Räumlichkeiten. Bei alten, einfach verglasten Fenstern zieht es durch alle Ritzen.

Schreiben Sie uns an, um ihre Bestellung in Auftrag zu geben.

tel.+49 (0)5451 545837-70info@oknoplast.deSchreiben Sie uns

 

Da hingegen halten moderne Energiesparfenster absolut dicht. Das hat den Vorteil, dass es dadurch zu keinen Wärmeverlüsten kommt. Der Nachteil ist, dass die im Haus entstehende Feuchtigkeit, die durch Kochen, Duschen oder Wäsche Waschen entsteht, künftig sorgfältig ausgelüftet werden muss, damit es nicht zu Kondenswasser- und Schimmelbildung kommt. Egal für welches Energiesparfenster Sie sich auch entscheiden, es ist nicht nur eine Kostenfrage, sondern das hängt auch von der Dämmung des restlichen Gebäudes ab. In der Regel erreichen Sie bereits mit der Anschaffung von Energiesparfenstern, gute Energieeinspareffekte. Ein fachgerechtes Einbauen von Energiesparfenstern ist absolut sehr wichtig. Um die besten Wärmedämmeigenschaften eines Energiesparfensters nutzen zu können, müssen Sie energiesparende Fenster standardmäßig einbauen.

 

Wenn Sie zwei linke Hände haben, sollten Sie am besten ein Bauunternehmen beauftragen, das es richtig macht. Online finden Sie viele Bauunternehmer. Nur so haben Sie die Garantie, dass Ihre neuen energiesparenden Kunststofffenster wirklich luft-, schlag- und regendicht sind. Ein modernes energiesparendes Profil muss heutzutage nicht mehr viel Geld kosten. Überzeugen Sie sich selbst vom günstigen Preis und wählen Sie Ihr individuelles Energiesparfenster. Die Lüftung ist sehr wichtig nach dem Einbau von Sicherheitsfenstern. Um ein Raumklima zum Wohlfühlen zu schaffen, müssen Räume atmen können- nur so stimmt Raumklima in Ihren Wohnräumen. Moderne Fenster sind sehr dicht, um den Wärmeschutz innerhalb der Räume zu gewährleisten. Bevor Sie den Bau anfangen sollten, Sie auch über verschiedene Lüftungssysteme nachdenken damit jederzeit gute Luft herrscht, ist ein richtiges Lüftungskonzept wichtig. Lüfter sorgen für eine ständige Luftzirkulation in Ihrem Zuhause. Um einen Raum zu lüften, müssen Fenster nicht mehr geöffnet werden.