DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Einleitung
Bei Oknoplast Sp. z o.o. mit Sitz in Ochmanów legen wir großen Wert auf den Schutz der Privatsphäre aller Personen, deren Daten wir im Zusammenhang mit der geführten Tätigkeit verarbeiten.
Dieses Dokument („Datenschutzerklärung“) gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten
– der Personen, die unser Online-Service unter oknoplast.de besuchen;- der Personen, die mit unseren Handelspartnern Verträge schließen oder an unseren Produkten interessiert sind;- der Vertreter und Mitarbeiter unserer Handels- und Geschäftspartner.
Wir bemühen uns sicherzustellen, dass die Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen den Anforderungen der Transparenz entsprechen, die in der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Allgemeine Datenschutzverordnung) festgelegt sind. Die genannte Rechtsakte wird im Folgenden als „DSGVO“ bezeichnet. Falls Sie irgendwelche Vorbehalte hinsichtlich der Form oder Lesbarkeit der Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns Ihre Meinung mit.

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung
Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Oknoplast Sp. z o.o. mit dem Sitz in Ochmanów, Ochmanów 117, 32-003 Podłęże (nachfolgend als „wir“, „Verantwortlicher“ oder „Oknoplast“ genannt).

Kontakt
Kontaktieren Sie uns:
– per E-Mail: biuro@oknoplast.com.pl – per Post an die Adresse: Oknoplast Sp. z o.o., Ochmanów 117, 32-003 Podłęże.
Bei Fragen zur Verarbeitung personenbezogener Daten wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: privacy@oknoplast.com.pl

Welche Daten verarbeiten wir?

Online-Service und soziale Profile

Im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung des Online-Service erheben wir Daten, die zur Erbringung einzelner Dienstleistungen erforderlich sind, sowie Informationen über Ihre Aktivität im Service.
Beispiel:
– Wenn Sie das Kontaktformular benutzen, erheben wir Informationen zu Ihrem Vor- und Nachnamen, Ihren Kontaktdaten und dem Inhalt Ihrer Mitteilung.- Wenn Sie in unserem Service navigieren, erheben wir Informationen, die in Cookies oder Systemprotokollen gespeichert sind, sowie Informationen über die IP-Adresse des Benutzers, die auf der Seite verbrachte Zeit sowie die Interaktionen mit den Inhalten im Service.
Im Rahmen unserer Social-Media-Profile erheben wir Informationen zu Ihrer Aktivität in einem bestimmten Internetportal, die im Zusammenhang mit unserer Seite/unserem Firmenprofil steht (z. B. Like-Klicks, veröffentlichte Posts, Kommentare, Nachrichten, die per interne Messenger gesendet werden).

Betrieb des Vertriebsnetzes

Im Zusammenhang mit dem Betrieb unseres Vertriebsnetzes erfassen und verarbeiten wir Daten der Personen, die mit unseren Handelspartnern einen Vertrag für unsere Produkte abgeschlossen haben oder an unseren Produkten interessiert sind und deswegen einen gewählten Handelspartner kontaktiert haben.
Im Rahmen des Betriebes unseres Vertriebsnetzes erheben wir Informationen in Form der Kontaktdaten, der Angaben zum Vertragsgegenstand und des Zeitpunktes der Vertragserfüllung, der Details zur Lieferung und Montage, der Angaben zur Vertragserfüllung oder Bedienung eines potentiellen Kunden im Zusammenhang mit einer Angebotsanfrage zu unseren Produkten.
Im Rahmen der Überwachung der Qualität der Kundenbedienung erheben und verarbeiten wir außerdem Informationen, die in Umfragen zur Zufriedenheit mit der Ausführung des Vertrages durch den Handelspartner übermittelt werden.

Geschäftliche Zusammenarbeit

Im Rahmen der geschäftlichen Zusammenarbeit erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten der Unternehmer, die unsere Geschäftspartner sind, sowie der Vertreter und Mitarbeiter unserer Geschäftspartner, die als Gesellschaften tätig sind (darunter Handelspartner, die in unserem Vertriebsnetz tätig sind), oder der Einrichtungen, die an derartigen Zusammenarbeit interessiert sind. Der Umfang der erfassten Daten hängt von der Art der Zusammenarbeit ab. In der Regel sammeln wir grundlegende Informationen, wie Kontaktdaten, Angaben zur geführten Tätigkeit, Angaben zum Beschäftigungsort/zur vertretenen Stelle, Angaben zur Korrespondenz, sowie zum Vertragsabschluss und zur Vertragserfüllung.

Cookies und ähnliche Technologie

Unser Service setzt die Cookies-Technologie ein. Auf der Website oknoplast.de können wir auch andere Technologien verwenden, wie z. B. Tracking-Pixel, Web Beacons.

Was sind Cookies? 
Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Rechner des Benutzers abgelegt werden, wenn er unser Service durchsucht. Cookies erheben Informationen, die die Nutzung der Website erleichtern, indem sie z. B. die Besuche des Benutzers im Service und seine Aktivitäten wiedererkennen, wie die Wahl der Sprachversion der Seite.

Welche Cookies erheben wir?
Service-Cookies. Wir verwenden die so genannten Service-Cookies in erster Linie, um Ihnen elektronische Dienste zur Verfügung zu stellen und die Qualität dieser Dienste zu verbessern. In diesem Zusammenhang verwenden Oknoplast und andere Einrichtungen, die Oknoplast analytische und statistische Dienste bereitstellen, Cookies, indem sie Informationen auf dem Telekommunikations-Endgerät des Benutzers der Website (Rechner, Handy, Tablett usw.) speichern oder Zugriff auf die dort bereits gespeicherten Informationen erhalten. Die zu diesem Zweck verwendeten Cookies umfassen:- die Cookies mit den vom Benutzer eingegebenen Daten (Session-ID) für die Dauer der Session (Englisch: user input cookie);- die Authentifizierungscookies für Dienste, die für die Dauer der Sitzung eine Authentifizierung erfordern (Englisch: authentication cookie);- die Cookies, die zur Gewährleistung der Sicherheit verwendet werden, beispielsweise zur Aufdeckung von Betrug im Bereich der Authentifizierung (ang. user centric security cookie);- die Session-Cookies der Mediaplayers (z. B. Cookies des Flash Players) für die Dauer der Session (Englisch: multimedia player session cookie);- die dauerhaften Cookies, mit denen die Benutzeroberfläche für die Dauer der Session oder für etwas länger personalisiert wird (Englisch: user interface customization cookie);- die Cookies, die zur Überwachung des Website-Verkehrs verwendet werden, d. h. zur Datenanalyse, einschließlich Google Analytics-Cookies (dies sind Dateien, mit denen Google analysiert, wie der Benutzer das Service nutzt, sowie Statistiken und Berichte über die Funktionsweise der Website erstellt). Google verwendet die erhobenen Daten nicht, um den Nutzer zu identifizieren, und kombiniert diese Informationen nicht, um eine Identifizierung zu ermöglichen. Detaillierte Informationen zum Umfang und zu den Grundsätzen der Datenerhebung im Zusammenhang mit diesem Dienst finden Sie unter: https://www.google.com/intl/pl/policies/privacy/partners.
Marketing-Cookies. Oknoplast verwendet Cookies auch für Marketingzwecke, unter anderem um den Service-Benutzern eine personalisierte Werbung anzubieten. Der Verantwortliche speichert dazu Informationen auf dem Telekommunikations-Endgerät des Benutzers (Rechner, Handy, Tablett usw.) oder erhält Zugriff auf die dort bereits gespeicherten Informationen. Die Verwendung der Cookies sowie der über Cookies erhobenen personenbezogenen Daten für Marketingzwecke, insbesondere im Bereich der Werbung für Dienstleistungen und Waren Dritter, erfordert Ihre Einwilligung. Grundsätzlich geben Sie diese Einwilligung mit Hilfe entsprechender Browser- oder Geräteeinstellungen ab. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Sie können die Cookies aus dem Speicher Ihres Browsers oder Geräts jederzeit löschen.

Quellen der personenbezogenen Daten
In Fällen, in denen wir keine personenbezogenen Daten direkt von Ihnen erheben, erhalten wir sie:
– von unseren Handelspartnern, mit denen Sie Verträge im Zusammenhang mit Oknoplast-Produkten abschließen;- aus öffentlich zugänglichen Quellen, wie Seiten des Zentralregisters für die Gewerbetätigkeit natürlicher Personen (Centralna Ewidencja i Informacja o Działalności Gospodarczej), Websites, anderen öffentlich zugänglichen Registern;- von Ihren Arbeitgebern oder Einrichtungen, mit denen Sie zusammenarbeiten.

Zweck und Grundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir für verschiedene Zwecke und auf verschiedenen rechtlichen Grundlagen, die wir im Folgenden beschreiben:

Datenverarbeitung im Rahmen des Online-Service

a. Bereitstellung von Online-Diensten. Ihre Daten verarbeiten wir, um elektronische Dienste im Bereich der Bereitstellung einzelner auf der Website eingestellter Funktionalitäten und Inhalte anzubieten. Die Grundlage für die Datenverarbeitung ist in diesem Fall die Notwendigkeit für die Vertragserfüllung und Bereitstellung elektronischer Dienste (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO).

b. Marketing. Ihre personenbezogenen Daten werden für Marketingzwecke von Oknoplast verwendet. Im Rahmen unseres Services verwenden wir Technologie der verhaltensbasierten Werbung, die es ermöglicht, Inhalte an Ihre Interessen und Erwartungen anzupassen. Bei Verwendung dieser Technologie profilieren wir unsere Benutzer, d. h. wir analysieren und bewerten es, an welchen Inhalten Sie interessiert sein können, und präsentieren Ihnen entsprechende Anzeigen. Falls Sie eine separate Einwilligung zur Marketingkommunikation abgegeben haben, werden wir auch bestimmte kommerzielle Inhalte über Oknoplast-Produkte und -Dienstleistungen (z. B. Newsletter, Informationen über neue Produkte, interessante Sonderaktionen) an Sie richten, darunter auch an Ihre Interessen angepasste Inhalte. Die rechtliche Grundlage für die zu Marketingzwecken durchgeführten Aktivitäten ist das berechtigte Interesse von Oknoplast (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO).

c. Analysen und Statistik sowie Prüfung der Qualität der Kundenbedienung. Ihre personenbezogenen Daten werden für analytische und statistische Zwecke verwendet, die auf Analysen der Aktivität von Website-Besuchern und der Interesse in Bezug auf die angebotenen Funktionalitäten und Inhalte basieren. Zur Prüfung der Qualität der Dienstleistungen, die von Oknoplast angeboten werden, nutzen wir Ihre Kontaktdaten, um Informationen über den Grad der Zufriedenheit mit der Qualität unserer Dienstleistungen zu erlangen (z. B. indem wir Ihnen Zufriedenheitsumfragen anzeigen oder zusenden). Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten für diese Zwecke ermöglicht es uns, die Qualität unserer Dienstleistungen ständig zu verbessern und unser berechtigtes Interesse zu realisieren (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO).

d. Abwehr gegen Ansprüche. In begründeten Fällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ansprüche (die sich z. B. aus der nicht ordnungsgemäßen Bereitstellung der auf der Website verfügbaren Dienste ergeben) festzustellen, geltend zu machen oder sich dagegen abzuwehren. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu den genannten Zwecken ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO).

e. Sicherheit und die einwandfreie Funktion des Services. Die Aktivität der Service-Benutzer ist in System-Log-Dateien erfasst (einem speziellen Computerprogramm zur Speicherung der chronologischen Aufzeichnung von Informationen über Ereignisse und Aktivitäten im Zusammenhang mit dem IT-System, das zur Erbringung von Dienstleistungen von Oknoplast verwendet wird). Die Informationen, die durch die Logs erfasst sind, werden zu technischen und administrativen Zwecken verarbeitet, um die Sicherheit des Services und der IT-Systeme, die Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, zu gewährleisten, sowie zu analytischen und statistischen Zwecken, um die einwandfreie Funktion des Services sicherzustellen. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist das berechtigte Interesse im Zusammenhang mit der Sicherstellung eines sicheren und effizienten Online-Services (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO).

Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Rahmen der sozialen Netzwerke

Führung der sozialen Netzwerke. Wir verarbeiten auch die personenbezogenen Daten der Benutzer, die unsere Social-Media-Profile (z. B. Facebook, YouTube, Instagram, Twitter) besuchen. Ihre personenbezogenen Daten (z. B. Vor- und Nachname oder Social-Media-Nickname) werden erhoben und ausschließlich im Zusammenhang mit dem Betrieb der Firmenwebsite von Oknoplus und seines Profiles sowie für das Informieren der Benutzer über unsere Aktivität und für die Werbung für verschiedene Arten von Veranstaltungen, Dienstleistungen oder Produkten verwendet. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Förderung unserer Marke und an der Führung angemessener Kommunikation in den Social-Media (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO).

Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Funktion des Vertriebsnetzes

a. Erfüllung eines Vertrages mit dem Handelspartner. Falls Sie einen Vertrag im Zusammenhang mit unseren Produkten mit einem Handelspartner von Oknoplast abgeschlossen haben, erhalten wir Ihre personenbezogenen Daten, um unserem Partner eine reibungslose Vertragserfüllung zu ermöglichen. Wir benötigen Ihre Daten, unter anderem um unserem Handelspartner die bestellten Produkte zu liefern und sicherzustellen, dass Ihr Vertrag fristgerecht realisiert wird. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Gewährleistung der ordnungsgemäßen Erfüllung der Verträge, die im Rahmen unseres Vertriebsnetzes abgeschlossen werden (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO).

b. Garantie. Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir im Zusammenhang mit der Ausübung Ihrer Rechte aus der Garantie, die wir für unsere Produkte gewähren. In diesem Fall ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die Notwendigkeit für die Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO).

c. Prüfung der Bedienungsqualität. Ihre personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit dem Abschluss und der Erfüllung des Vertrages mit unseren Handelspartnern stehen, werden von uns für die Prüfung der Qualität der Kundenbedienung im Rahmen unseres Vertriebsnetzes verwendet. Zu diesem Zweck verarbeiten wir unter anderem Angaben zu Vertragsdetails und Informationen, die Sie im Rahmen der Ihnen zugesandten Zufriedenheitsumfragen übermittelt haben. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Überwachung der Qualität der Kundenbedienung im Rahmen unseres Vertriebsnetzes (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO).

d. Analytische und statistische Zwecke. Ihre personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit den abgeschlossenen Verträgen für Oknoplast-Produkte stehen, werden von uns zu analytischen und statistischen Zwecken verarbeitet. Die Verarbeitung der Daten zu diesen Zwecken hilft uns bei der Entwicklung unseres Vertriebsnetzes und Verbesserung unserer Produkte. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu diesen Zwecken ist unser berechtigtes Interesse an der Durchführung interner Geschäftsanalysen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO).

e. Durchführung von Marketingaktivitäten. Ihre personenbezogenen Daten werden von Oknoplast für die Durchführung von Marketingaktivitäten verwendet. Falls Sie eine separate Einwilligung zur Marketingkommunikation abgegeben haben, werden wir Ihre Daten auch für das Senden entsprechender Geschäftsmitteilungen oder Newsletters nutzen. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse an Marketing und Förderung unserer Marke (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO).

f. Feststellung und Geltendmachung von Ansprüchen oder Abwehr gegen Ansprüche. In begründeten Fällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ansprüche (die sich z. B. aus Nichterfüllung oder nicht ordnungsgemäßer Erfüllung des Vertrages für Oknoplast-Produkte ergeben) festzustellen, geltend zu machen oder sich dagegen abzuwehren. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu den genannten Zwecken ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO).

Datenverarbeitung im Bereich der geschäftlichen Zusammenarbeit

a. Abschluss oder Erfüllung des Vertrages. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns für den Abschluss eines entsprechenden Vertrages über die Zusammenarbeit mit Oknoplast oder für seine ordnungsgemäße Erfüllung verarbeitet. Falls Sie Einzelunternehmer sind, werden Ihre Daten auf der Grundlage der Notwendigkeit für den Abschluss oder die Erfüllung des Vertrages verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO). Falls Sie Vertreter, Bevollmächtigte oder Mitarbeiter der Unternehmen sind, die als Vertragspartei auftreten, ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unser berechtigtes Interesse am Abschluss oder an der ordnungsgemäßen Erfüllung des Vertrages (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO).

b. Analytische und statistische Zwecke. Ihre personenbezogenen Daten, die sich auf eine beginnende oder laufende wirtschaftliche Zusammenarbeit beziehen, werden zu analytischen und statistischen Zwecken, unter anderem im Zusammenhang mit Rentabilität der Zusammenarbeit, ihren Erweiterungsmöglichkeiten und Optimierung der Geschäftsprozesse, verwendet. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu diesen Zwecken ist unser berechtigtes Interesse an der Durchführung der Geschäftsanalysen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO).

c. Aufbau der Kontaktdatenbank. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um eine Kontaktdatenbank aufzubauen. In diesem Bereich verarbeiten wir Daten, die bei Branchenveranstaltungen oder durch den Austausch von Visitenkarten erhoben werden. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung in diesem Fall ist unser berechtigtes Interesse an dem Aufbau eines Geschäftskontaktnetzwerkes (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO).

d. Loyalitäts- und Anreizprogramme. Wenn Sie Mitarbeiter oder Partner unserer Geschäftspartner sind, verwenden wir Ihre Daten, um Ihnen verschiedene Loyalitäts- oder Anreizprogramme anzubieten. Dazu verarbeiten wir Ihre Kontaktdaten und andere Informationen, die zu ordnungsgemäßer Erbringung von Diensten im Rahmen eines Loyalitäts- oder Anreizprogramms erforderlich sind (mehr Details finden Sie immer in den Bestimmungen eines spezifischen Programms). Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Darstellung der Möglichkeit der Teilnahme an einem Loyalitäts- oder Anreizprogramm (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO). Bei Annahme der Bestimmungen eines konkreten Loyalitäts- oder Anreizprogramm werden Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage der Notwendigkeit für die Erfüllung des Vertrages, gemäß den Programmbestimmungen, verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO).

e. Durchführung von Marketingaktivitäten. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für die Durchführung verschiedener Marketingaktivitäten. Beispielsweise erheben und verwenden wir Kontaktdaten der Personen, die für Vertriebsprozesse und Aufbau einer geschäftlichen Zusammenarbeit verantwortlich sind, um zu potenziellen Geschäftspartnern zu gelangen; wir kontaktieren unsere Geschäftspartner, um ihnen neue Möglichkeiten zur Erweiterung des Umfangs der Zusammenarbeit darzustellen, oder wir senden ihnen relevante Werbematerialien zu. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu diesen Zwecken ist unser berechtigtes Interesse an Marketing (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO).

f. Organisation von Schulungen oder Veranstaltungen. Im Rahmen der Zusammenarbeit mit Oknoplast können Sie sich selbst oder Ihre Mitarbeiter zur Teilnahme an den von uns organisierten Schulungen oder anderen Veranstaltungen anmelden. Insofern ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung der Daten unserer Geschäftspartner die Notwendigkeit für die Erfüllung des Vertrages gemäß den allgemeinen Bedingungen der Zusammenarbeit mit Oknoplast oder dem Vertrag über die Zusammenarbeit mit Oknoplast (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO). Falls Sie Mitarbeiter oder Partner unserer Geschäftspartner sind, die Sie zur Teilnahme an der Schulung angemeldet haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Notwendigkeit der Verarbeitung für die Erfüllung des Vertrages, der uns mit Ihrem Arbeitgeber verbindet, oder der Notwendigkeit der Verarbeitung für die Sicherstellung des Zugangs Ihres Arbeitgebers zu den von Oknoplast im Rahmen der geschäftlichen Zusammenarbeit angebotenen Dienstleistungen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO). Falls die Anmeldung zu Schulungen oder Veranstaltungen individuell erfolgt (d. h. Sie melden sich direkt an unseren Websites oder per E-Mail an), verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO). Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, diese Einwilligung gemäß den geltenden Vorschriften jederzeit zu widerrufen.

g. Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen. Ihre personenbezogenen Daten werden im Zusammenhang mit der Erfüllung von Verpflichtungen aus den geltenden Rechtsvorschriften, insbesondere von Verpflichtungen aus dem Steuerrecht und den Buchführungsvorschriften, verarbeitet. Die rechtliche Grundlage für die Datenverarbeitung ist in diesem Fall die Notwendigkeit für die Erfüllung der Verpflichtungen des Verantwortlichen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO).

h. Feststellung und Geltendmachung von Ansprüchen oder Abwehr gegen Ansprüche. In begründeten Fällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ansprüche (die sich z. B. aus Nichterfüllung oder nicht ordnungsgemäßer Erfüllung des Vertrages über die Zusammenarbeit mit Oknoplast ergeben) festzustellen, geltend zu machen oder sich dagegen abzuwehren. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu den genannten Zwecken ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO).

Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Korrespondenz und Telefonkontakten

Korrespondenz und Telefongespräche. Ihre personenbezogenen Daten, die im Kontaktformular im Online-Service angegeben werden, im Zusammenhang mit Korrespondenz per E-Mail oder Post gesendet sowie in Telefongesprächen übermittelt werden, verarbeiten wir, um eine angemessene Kommunikation zu führen, Bestellungen aufzugeben, Verträge abzuschließen, Antworten zu geben oder Informationen, die Sie (z. B. im Kontaktformular) angefordert haben, zu senden. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Möglichkeit, Ihnen eine effiziente Kommunikation mit Oknoplast zu allen für Sie interessanten Themen sicherzustellen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO) oder an der Notwendigkeit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten für den Abschluss oder die Erfüllung des Vertrages mit Oknoplast (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO).

Erforderlichkeit der Datenangabe

Formulare im Online-Service

Bei den im Online-Service zur Verfügung gestellten Kontaktformularen ist die Angabe Ihrer Daten freiwillig, aber zur Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendig.
Wir bemühen uns auch, Ihnen entsprechende Information zur Verfügung zu stellen, welche der personenbezogenen Daten obligatorisch sind und welche zusätzlich angegeben werden können. Die genannte Information erfolgt durch entsprechende Kennzeichnung im Service (z. B. Sterne neben bestimmten Feldern des Kontaktformulars).

Die in der Korrespondenz angegebene Informationen, die zur Vertragsunterzeichnung oder -erfüllung oder zur Teilnahme an Schulung/Veranstaltung erforderlich sind 

Bei der Korrespondenzführung, Vertragsunterzeichnung oder Teilnahme an Schulungen/Veranstaltungen ist die Angabe Ihrer Daten freiwillig, aber zur Korrespondenzführung, zum Abschluss des entsprechenden Vertrages oder zur Teilnahme an einer Schulung/Veranstaltung notwendig.

Konsequenzen der Nichtangabe der personenbezogenen Daten

Falls die Angabe der personenbezogenen Daten für die Erbringung von Diensten, den Abschluss oder die Erfüllung des Vertrages sowie für die entsprechende Korrespondenzführung oder die Teilnahme an Schulung/Veranstaltung notwendig ist, kann die Nichtangabe der erforderlichen personenbezogenen Daten die Erbringung des Dienstes, den Abschluss oder die Erfüllung des Vertrages, die Korrespondenzführung oder die Teilnahme an Schulung/Veranstaltung verhindern.
Aufbewahrungsdauer für DatenDie Dauer, für die wir Ihre personenbezogenen Daten speichern, hängt von der Art des angebotenen Dienstes und dem Ziel der Verarbeitung.
Grundsätzlich verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer der Diensterbringung, die Vertragsdauer oder die Dauer der Bestellungsabwicklung, bis zum Zeitpunkt des Widerrufs der Einwilligung oder der Einlegung eines wirksamen Widerspruchs gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, wenn die Verarbeitung mit der Umsetzung unserer berechtigten Interessen zusammenhängt.
Als Oknoplast haben wir entsprechende Richtlinien im Bereich der Verarbeitung der personenbezogenen Daten vorbereitet und eingesetzt, die die Notwendigkeit berücksichtigen, Ihre personenbezogenen Daten für eine bestimmte Dauer aufzubewahren. Unsere Richtlinie zur Datenaufbewahrung berücksichtigt Datenverarbeitungsfristen, die sich aus der geltenden Steuer- und Buchführungsvorschriften, Verjährungsfristen für Ansprüche oder unseren berechtigten Interessen an der Notwendigkeit der Archivierung von Korrespondenz ergeben.
Um detaillierte Informationen über die Zeiträume zu erhalten, für die wir entsprechende Kategorien von personenbezogenen Daten verarbeiten, kontaktieren Sie uns auf einem der im Abschnitt Kontakt dargestellten Wege.

Datenempfänger

Ihre personenbezogenen Daten können gegenüber externen Stellen, darunter insbesondere den Lieferanten, die für den technischen Service von IT-Systemen verantwortlichen sind, den Marketingagenturen, die uns bei der Förderung unserer Marke unterstützen sowie den Stellen, die Rechts-, Buchführungs-, Schulungs-, Wartungs-, Post- oder Analyse- und Beratungsdienste bereitstellen, offengelegt oder an sie übermittelt werden.
Ihre personenbezogenen Daten können auch an Stellen übermittelt werden, die mit dem Verantwortlichen verknüpft sind, darunter insbesondere an andere Gesellschaften der Kapitalgruppe.
Bei der Nutzung des Kontaktformulars werden Ihre personenbezogenen Daten im Bereich: Name, Telefonnummer, Adresse, Stadt sowie Inhalt der Anfrage an einen Handelspartner des Oknoplast-Vertriebsnetzes übermittelt. In der Regel übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an den Handelspartner, den Sie im Kontaktformular gewählt haben oder der aufgrund des im Formular angegebenen Ortes angemessen ist. In manchen Situationen, die mit den Änderungen im Vertriebsnetz oder der Notwendigkeit zusammenhängen, Dienstleistungen von höchster Qualität sicherzustellen sowie Ihre Anfragen termingerecht zu beantworten, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an andere Handelspartner, die Geschäfte in der Region führen, die Sie im Formular angegeben haben.
Um Informationen über die Handelspartner des Oknoplast-Vertriebsnetzes zu erhalten, kontaktieren Sie uns bitte unter der auf der Registerkarte Kontakt angegebenen Adresse.

Ihre Rechte

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch uns haben Sie das Recht, auf Daten zuzugreifen und deren Berichtigung, Löschung, Verarbeitungsbeschränkung zu verlangen, sowie das Recht, Daten zu übertragen.
Falls wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Umsetzung unserer berechtigten Interessen und zu Marketingzwecken verarbeiten, haben Sie auch das Recht auf Widerspruch gegen diese Verarbeitung.
Falls Sie eine separate Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu einem bestimmten Zweck abgegeben haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage der Einwilligung vor ihrem Widerruf durchgeführt wurde, bleibt vom Widerruf der Einwilligung unberührt.
Bei eventuell vermuteter Rechtswidrigkeit im Bereich der Verarbeitung der personenbezogenen Daten haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, die sich mit dem Schutz personenbezogener Daten befasst.

Übermittlung von Daten außerhalb des EWR

Das Schutzniveau für personenbezogene Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) unterscheidet sich von dem, das durch das Recht der Europäischen Union garantiert ist. Aus diesem Grund übermittelt Oknoplast die personenbezogenen Daten außerhalb des EWR nur, wenn dies erforderlich ist und mit Sicherstellung eines entsprechenden Schutzniveaus, vor allem durch:- die Zusammenarbeit mit den Stellen, die personenbezogene Daten in Ländern verarbeiten, in Bezug auf welche ein entsprechender Beschluss der Europäischen Kommission getroffen wurde;- die Anwendung der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission;- die Anwendung verbindlicher Unternehmensregeln, die durch eine zuständige Aufsichtsbehörde genehmigt wurden;- die Zusammenarbeit mit den Stellen, die am Datenschutzschild-Programm (Privacy Shield) teilnehmen, das durch Beschluss der Europäischen Kommission genehmigt ist – im Falle einer Übermittlung der Daten in die USA.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Informationen und Kopien entsprechender Schutzmaßnahmen zu beziehen, die im Zusammenhang mit der Übermittlung der personenbezogenen Daten außerhalb des EWR getroffen werden. Bitte kontaktieren Sie uns zu diesem Zweck auf dem im Teil Kontakt dargestellten Weg.

Sicherheit der personenbezogenen Daten

Oknoplast legt einen großen Wert auf die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Dazu führen wir regelmäßig Risikoanalysen durch, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten so verarbeitet werden, dass nur berechtigte Personen Zugriff auf die Daten haben und das nur in einem Umfang, der zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist. Wir kümmern uns auch darum, dass alle Datenoperationen erfasst und nur durch berechtigte Mitarbeiter oder Partner von Oknoplast durchgeführt werden und dass die zur Datenverarbeitung eingesetzten IT-Systeme ihre Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit sicherstellen.
Wir treffen auch alle erforderlichen Maßnahmen, damit alle unserer Subunternehmer und zusammenarbeitender Einrichtungen die Anwendung geeigneter Sicherheitsmaßnahmen garantieren, immer wenn sie personenbezogene Daten im Auftrag von Oknoplast verarbeiten.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung wird regelmäßig überprüft und gegebenenfalls aktualisiert. Über alle Änderungen an ihrem Inhalt werden wir Sie auf den Serviceseiten oknoplast.de informieren.