Home Wissensdatenbank Wann sollten Fenster ersetzt werden?

Wann sollten Fenster ersetzt werden?


veröffentlicht 04 Jan 2022

4 Minuten

Richtig eingebaute, ordnungsgemäß verwendete und regelmäßig gewartete Kunststofffenster können viele Jahre lang halten. Im Laufe der Zeit verändern sich jedoch ihr Aussehen, ihre Dämmeigenschaften und ihr mechanischer Zustand. Fragen Sie sich, wann Sie Ihre Fenster ersetzen sollten? Wir zeigen Ihnen, welche Symptome darauf hindeuten, dass es an der Zeit ist, über neue Fenster nachzudenken.

 Viele Faktoren beeinflussen den Zustand von Fenstern aus Kunststoff-Profilen. Die erste, entscheidende Phase, die über die Alterung der Fenster entscheidet, ist der Einbau. Eine falsche Platzierung der Fenster in der Wand kann zu einem beschleunigten Verfall der Rahmen beitragen. Mangelnde Regelmäßigkeit bei der Reinigung des Rahmens und des Mechanismus zum Schließen und Öffnen des Fensters hat ebenfalls einen negativen Einfluss auf den Zustand der Konstruktion der Fenster. Staub oder Schmutz, die sich dort ansammeln, können Schwierigkeiten beim Schließen verursachen und so zu einem gewaltsamen Schließen führen. Der optimale Zustand von Kunststofffenstern kann auch durch Vernachlässigung der Wartung verkürzt werden. Die Wartung der Fenster, wie z. B. das Schmieren des Mechanismus und der Dichtungen, sollte mindestens einmal im Jahr erfolgen. Andernfalls können die Gummidichtungen schnell austrocknen und u. a. undicht werden. Welche spezifischen Symptome deuten darauf hin, dass es an der Zeit ist, alte Fenster zu entfernen und neue einzubauen? Wann sollten Fenster ersetzt werden?

Undichtigkeit – eine der Ursachen für den Austausch von Fenstern

Das Hauptsymptom, das darauf hinweist, dass es an der Zeit ist, die Fenster zu ersetzen, ist die Undichtigkeit der Fenster. Sie äußert sich vor allem durch Zugluft, die von den Haushaltsmitgliedern wahrgenommen wird, oder durch kalte Luft oder Feuchtigkeit, die von außen in das Gebäude gelangt. Die mangelnde Abdichtung der Fenster wirkt sich auch negativ auf ihre Wärmedämmeigenschaften aus. In der Praxis bedeutet dies, dass im Vergleich zu früheren Jahren, in denen Fenster verwendet wurden, mehr Wärmeenergie für die Beheizung des Gebäudes verbraucht wird. In heißen Sommern isolieren abgenutzte Fenster die Innenräume nicht richtig von den Außenbedingungen und heizen sich daher schneller auf.

Was ist die Ursache für undichte Fenster? Es könnte sein, dass die Fensterdichtungen rissig oder abgenutzt sind oder dass sie Löcher haben. In manchen Fällen kann man – nach Rücksprache mit dem Monteur des Fensterherstellers und dessen positiver Stellungnahme – versuchen, sie durch neue zu ersetzen und so die Lebensdauer der Fenster vorübergehend zu verlängern. Schwieriger ist die Situation, wenn die undichten Stellen auf eine Verformung der Fensterrahmen oder einen Verlust der ursprünglichen Form der Rahmen zurückzuführen sind (z. B. infolge eines unsachgemäßen Einbaus und des Drucks der Wand auf das Fenster).

Wann ist ein Fenster für einen Austausch geeignet?

Schlechte Schalldämmung – ein Grund für den Austausch von Fenstern

Bei Kunststofffenstern, d.h. bei PVC-Profilen, wirkt sich die Zeit ebenfalls negativ auf die Schalldämmung aus. Nach Jahren beginnen selbst die „leisesten“ Fenster, mehr Lärm von außen hereinzulassen, wenn sie undicht werden. Wann ist der richtige Zeitpunkt, um Ihre Fenster aus diesem Grund zu ersetzen? Wenn Sie in einer lauten Gegend wohnen, z. B. in der Nähe eines Bahnhofs oder Busbahnhofs, im Zentrum einer Großstadt oder an einer stark befahrenen Straße, werden Sie den richtigen Zeitpunkt sicher erkennen. Warum? Durch die schlechtere Isolierung Ihrer Fenster werden Sie sich einfach unwohl fühlen, was zu Reizbarkeit und Ärger ohne ersichtlichen Grund oder sogar zu Kopfschmerzen führen kann.

PROBLEME MIT DEM MECHANISMUS – RECHTFERTIGUNG FÜR DEN AUSTAUSCH VON FENSTERN

Nach jahrelangem Gebrauch funktionieren die PVC-Fenster in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung nicht mehr so reibungslos, wie Sie es eigentlich erwarten würden? Das Blockieren des Mechanismus beim Öffnen oder Schließen, die Notwendigkeit, den Fensterflügel gewaltsam zu drücken oder mit dem Griff zu kämpfen, sind Anzeichen dafür, dass die Fenster überprüft und gewartet werden sollten. Wenn Sie irreparable Mängel feststellen, ist es am besten, die alten Fenster auszubauen und neue einzubauen. Was genau sind die Ursachen für diese störenden Symptome bei der Verwendung von Fenstern? Die meisten Probleme beim Öffnen und Schließen von Fenstern werden durch beschädigte Beschläge und Verformungen der Rahmen verursacht, z. B. durch hohe Temperaturen (bei einem Brand) oder durch das “ Arbeiten “ der Gebäudewände.

Fensterschäden – wann sollte es ausgetauscht werden?

Der Grund für die Notwendigkeit des Austauschs von Fenstern kann eine mechanische Beschädigung sein, z. B. durch Einbruch, Vandalismus oder einen harten Schlag von außen während eines Sturms. Wenn ein Defekt an einem Fenster mit bloßem Auge erkennbar ist, ist es am besten, den Servicetechniker des Fensterherstellers hinzuzuziehen, um die Situation zu beurteilen. Dabei wird festgestellt, ob der entstandene Schaden dauerhaft ist oder mit entsprechend ausgewählten Ersatzteilen behoben werden kann. Im letzteren Fall kann die Preisgestaltung für solche Reparaturen entscheidend sein. Ist der Preis hoch, sollten Sie den Kauf eines neuen Fensters in Betracht ziehen. Welche Arten von Schäden schließen eine Reparatur aus und machen einen Austausch der Fenster erforderlich? Sicherlich schwerwiegende Schäden am Fensterrahmen, z. B. Risse und Verwerfungen, zerbrochene Fensterflügel nach einem Einbruch, beschädigter Mechanismus.

Aussehen der Fenster – ist es an der Zeit, Ihre Fenster zu ersetzen?

Häufig entscheiden sich die Eigentümer von Gebäuden auf dem Sekundärmarkt aus ästhetischen Gründen für den Austausch ihrer Fenster. Diejenigen, die gerade ein Haus oder eine Wohnung gekauft haben, möchten den Stil und die Farbe der Fensterrahmen an das neue Erscheinungsbild der Fassade anpassen und legen außerdem Wert auf die bestmöglichen Wärme- und Schallschutzparameter. Bewohner alter Häuser oder Wohnungen entscheiden sich für einen Austausch, wenn ihre Fenster nicht nur undicht oder „laut“ werden, sondern auch, wenn die Farbe der Fensterrahmen verblasst, das Weiß vergilbt oder das Furnier abzublättern beginnt. Zerstörungen, insbesondere Anlaufen und Zerkratzen von Fensterrahmen und Scheiben, können auch durch unsachgemäße Pflege, z. B. durch Verwendung von Reinigungsmitteln mit Scheuerpartikeln oder Lösungsmitteln, verursacht werden.

Kontaktieren Sie uns


Schreiben Sie uns:

"*" indicates required fields

Drop files here or
Accepted file types: pdf, jpg, zip, png, Max. file size: 100 MB, Max. files: 3.
    Zustimmungen
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden