Home Wissensdatenbank Tipp eines ehemaligen Einbrechers: Schützen einbruchsichere Fenster gut vor Einbrüchen?

Tipp eines ehemaligen Einbrechers: Schützen einbruchsichere Fenster gut vor Einbrüchen?


veröffentlicht 11 Aug 2022

4 Minuten

Moderne einbruchhemmende Fenster sind mit Systemen ausgestattet, die es unmöglich machen, den Fensterrahmen aufzubrechen, das Glas zu zerschlagen oder den Griff von außen zu drehen. Zusätzlich kann das Fenster mit stabilen Rollos gesichert werden. Wäre ein professioneller Einbrecher in der Lage, diese Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen?

Geständnisse eines Einbrechers

Michael Fraser ist ein ehemaliger Einbrecher, der zugibt, dass er in seinem Leben schon Dutzende von Häusern ausgeraubt hat. Heute ist der Brite ein Experte, der andere Menschen berät, wie sie ihr Haus gegen Einbrüche sichern können. Ihm wird ein Auftritt in einer Fernsehsendung zugeschrieben, in der er bewies, dass die meisten der gängigen Sicherheitsvorkehrungen einem professionellen Einbrecher nicht gewachsen sind. In der Regel gelangte er innerhalb weniger Minuten in die Wohnungen, die in der Sendung getestet wurden. Fraser hat auch ein Buch mit dem Titel „How safe is your home?“ veröffentlicht. (Englisch: how safe is your home?). Darin finden Sie originelle Ratschläge zum Thema Haussicherheit aus der Sicht eines Diebes. Von besonderem Interesse sind seine Ratschläge im Zusammenhang mit Fenstern.

Fenster: der häufigste Einbruchsweg

Die meisten Einbrecher benutzen Fenster, um in eine Wohnung zu gelangen. Sie tun dies, indem sie das Glas zerbrechen, die Beschläge verschieben oder ausbalancieren oder den Griff aus der gekippten Position drehen. Deshalb ist es besonders wichtig, hochwertige einbruchsichere Fenster einzubauen, um Ihr Haus zu schützen. Inzwischen gibt es auf dem Markt Fenster, die gegen alle Tricks der Diebe geschützt sind. Gehärtetes und einbruchsicheres Glas. Das für einbruchsichere Fenster verwendete Glas sollte verstärkt und mit einer speziellen Folie beschichtet sein, damit das Glas bei einem Bruch nicht aus dem Beschlag fällt. Dadurch wird verhindert, dass ein Einbrecher durch ein zerbrochenes Fenster einsteigen kann. Verstärkte Hardware. Anti-Diebstahl-Stürmer verhindern Einbrüche mit Gewalt. Nach den europäischen Normen sind Beschläge mit der höheren Widerstandsklasse RC2 selbst mit Werkzeugen wie Schraubendreher, Brechstange oder Zange nicht aufbrechbar. Verschließbare Griffe. Moderne Griffe können nicht mit einem Schraubenzieher gebohrt werden. Außerdem ist es für einen Einbrecher unmöglich, den Griff z. B. mit einer Schnur von der gekippten in die offene Stellung zu bringen. Idealerweise sollten die Griffe mit zusätzlichen Schlössern versehen sein.

Verglasung vermittelt ein Gefühl der Sicherheit

Die meisten Menschen denken, dass eine dichte Hecke oder ein dichtes Gebüsch um das Haus herum Privatsphäre und Schutz vor ungebetenen Gästen bietet. Fraser argumentiert, dass nichts weiter von der Wahrheit entfernt sein könnte. Ihm zufolge macht es die Vegetation einem Einbrecher leichter, sich zu verstecken und sich frei auf einem Grundstück zu bewegen. Diebe, die ein Haus ausrauben wollen, betrachten es in der Regel zuerst von allen Seiten und suchen nach dem einfachsten Zugang. Wenn sich das Haus in einem offenen Bereich befindet und viele Fenster und Verglasungen hat, ist ein Einbrecher darauf bedacht, gesehen zu werden. Es lohnt sich, dies beim Kauf von Fenstern und Terrassentüren zu bedenken. Die Fenster der PIXEL-Reihe verfügen über eine vergrößerte Glasfläche, so dass sie nicht nur 22 % mehr natürliches Licht bieten, sondern auch eine Barriere für Diebe darstellen. Noch besser sind Terrassentüren mit großer Verglasung. Ein moderner Fensterflügel kann bis zu drei Meter breit sein. Wichtig ist auch, dass die Fensterrahmen so schmal wie möglich sind, damit sich ein Einbrecher nicht hinter dicken Sprossen verstecken kann.

Womit kann ich die Fenster schützen?

Abends, wenn das Licht im Haus brennt, sollten die Fenster fest verschlossen sein.  Dieser scheinbar triviale Rat wäre für viele Menschen, die in der Vergangenheit von Fraser bestohlen wurden, sehr nützlich. Der ehemalige Dieb erklärt, wie er die Wohnungen auswählt, in die er einbricht. Neben Fällen, in denen wertvolle Gegenstände durch ein nicht abgedecktes Fenster sofort sichtbar waren, ließ sich Fraser auch von einer List leiten. Eine große Anzahl von Büchern in den Regalen signalisiert ihm beispielsweise, dass das Haus wahrscheinlich zur Mittelschicht gehört und möglicherweise teuren Schmuck und Ersparnisse enthält. Hübsch eingerichtete Kinderzimmer und eine große Anzahl von Spielzeug sind dagegen ein Zeichen dafür, dass die Familie finanziell stabil ist. Eine gute Lösung zum Schutz vor solchen Einbruchspraktiken sind Außenrollläden.  Moderne Rollläden, die auf dem Markt erhältlich sind, sind ästhetisch ansprechend, reduzieren den Lärm und verhindern eine Überhitzung im Sommer. Sie schützen das Haus auch, wenn die Bewohner abwesend sind, da ein heruntergelassener Rollladenpanzer von einem Einbrecher nicht hochgehoben werden kann.

Moderne Technik gegen den Einbrecher

Kein Einbrecher, nicht einmal ein Spezialist wie Michael Fraser, hat die geringste Chance gegen die modernen Technologien von OKNOPLAST. Dies wird in diesem Video, in dem ein einbruchsicheres Fenster auf die Probe gestellt wird, perfekt veranschaulicht: Solide Fenster reichen jedoch nicht aus, um Ihr Haus vollständig vor Einbrechern zu schützen. Fraser rät auch zur Installation von Bewegungsmeldern vor dem Haus. Wenn jemand nachts auf dem Grundstück auftaucht, wird er sofort entdeckt. Der ehemalige Dieb warnt auch davor, ein Schild mit dem Namen der Sicherheitsfirma, die Ihr Haus sichert, aufzustellen. Für einen erfahrenen Einbrecher wird es dadurch nur einfacher, da er weiß, mit welcher Art von Sicherheitssystem er es zu tun hat, was es ihm erleichtert, das System zu knacken. Der letzte Ratschlag von Fraser ist überraschend, denn er hat nichts mit moderner Technologie oder professioneller Sicherheit zu tun. Der Brite empfiehlt, sich einen Hund anzuschaffen. Es muss kein großer Abwehrhund sein – nur einer, der laut bellt.

Kontaktieren Sie uns


Schreiben Sie uns:

"*" indicates required fields

Drop files here or
Accepted file types: pdf, jpg, zip, png, Max. file size: 100 MB, Max. files: 3.
    Zustimmungen
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden