Home Wissensdatenbank Sonderkonstruktionen für Fenster – alles, was Sie wissen müssen

Sonderkonstruktionen für Fenster – alles, was Sie wissen müssen


veröffentlicht 22 Feb 2023

3 Minuten

Träumen Sie von einem Haus mit Fenstern in Form eines Kreises, Halbkreises, Dreiecks oder Trapezes? Dann sind Sie bei uns richtig! Wir beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen zu Fenstern mit ungewöhnlichen Formen.

Die Herstellung von Fenster mit Sonderformen unterscheidet sich leicht von der Herstellung rechteckiger oder quadratischer Modelle. Für individuelle Fenster wird mehr Zeit benötigt, was sich schlussendlich auch im Preis widerspiegelt. Die meisten Hersteller machen nur sehr wenige Angaben zu so genannten Nicht-Standard-Fenstern, meist in allgemeiner Form. Bei uns finden Sie ausführliche Informationen, die Ihnen helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen, wenn Sie nicht standardisierte Fensterarbeiten bestellen. Erfahren Sie hier, was unsere Fachleute zu Fenstern mit nicht standardisierten Formen sagen.


WELCHE ANDEREN FORMEN ALS RECHTECK UND QUADRAT KÖNNEN FENSTER HABEN?

Kunden, die sich für Fenster mit Sonderformen interessieren, können sich für runde, halbrunde, dreieckige, trapezförmige oder rechteckige Fenster entscheiden, die mit einem Bogen abgeschlossen sind. Noch vor einigen Jahren entschieden sich Architekten bei modernen Entwürfen häufig für runde und trapezförmige Fenster, da diese dem Zeitgeist entsprachen. Traditionelle Gebäude, insbesondere solche, die auf historischen Herrenhäusern basieren, hatten oft halbrunde Fenster, die in das Dach eingelassen waren, oder rechteckige Fenster mit einem gewölbten Abschluss. Heutzutage werden vor allem schräge Fenster verwendet, die aus dreieckigen oder (seltener) trapezförmigen Fenstern bestehen. Diese sind ideal für minimalistische Bauten wie „moderne Scheunen“ mit einem Steildach geeignet. In Kombination mit Standardrahmen ermöglichen sie eine Verglasung vom Erdgeschoss bis zu den Dachsparren.

Trapezfenster von OKNOPLAST

 

WO LIEGEN DIE TECHNISCHEN GRENZEN BEI DER HERSTELLUNG VON FENSTERN MIT SONDERFORMEN?

Bei OKNOPLAST sorgen wir dafür, dass die Fenster nicht nur gut aussehen, sondern auch über Jahre hinweg einwandfrei funktionieren. Bei runden, halbrunden und gewölbten Fenstern müssen wir den Krümmungsradius berücksichtigen. Je größer die Einbautiefe der Fensterprofile ist, desto weniger anfällig sind sie für Verformungen. Was bedeutet dies in der Praxis?  Bei der Wahl von zwei unterschiedlich tiefen Fensterprofilen aus dem Angebot eines Herstellers (z.B. OKNOPLAST GRANDE CLASSIC und Winergetic Premium) kann es vorkommen, dass Sonderformen in einem Fall möglich sind. Die zweite Einschränkung bei der Herstellung von Fenstern mit Sonderformen betrifft den Winkel des Schneidens und Schweißens von Kunststoff. Je kleiner dieser Winkel ist, desto länger ist die Schnitt- und Schweißlinie.

OKNOPLAST GRANDE CLASSIC Fenster

 

WERDEN FENSTER-SONDERKONSTRUKTIONEN AUS DENSELBEN FENSTERPROFILEN HERGESTELLT WIE STANDARDFENSTER?

Sonderkonstruktionen werden mit denselben Profilen hergestellt wie rechteckige und quadratische Fenster. Bei OKNOPLAST können Sie zwischen 7 verschiedenen Profiltypen wählen. Schräge Fenster, d.h. dreieckige oder trapezförmige Fenster, entstehen, indem diese Profile in einem anderen Winkel als 45 Grad geschnitten werden (wie bei der Herstellung rechteckiger oder quadratischer Fenster). Bei bogenförmigen, runden oder halbrunden Fenstern werden die Fensterprofile entsprechend verformt und in die richtige Form gebogen. Bei einem geraden Standardprofil ändern wir daher die Geometrie mit speziellen Bearbeitungsmaschinen.

 

UND WIE IST ES BEI FENSTERN MIT ALU-KAPPEN?

Anders als bei dreieckigen und trapezförmigen Fenstern, können Sie bei Fenstern mit einem gebogenen Profil leider keine Aluminiumkappe konfigurieren. Der Grund dafür ist, dass die Aluminiumabdeckung, wie auch das Kunststoffprofil-Profil nur schräg geschnitten werden können.

OKNOPLAST Aluminium-Kappen
OKNOPLAST Aluminium-Kappen

LASSEN SICH FENSTER MIT SONDERFORMEN ÖFFNEN?

Fenster mit anderen Formen als Rechteck und Quadrat lassen sich unter Umständen nicht öffnen. Sie sind, wie die Standardfenster auch, in Ausführungen mit fester Verglasung oder als Drehkippfenster erhältlich. Bei OKNOPLAST bieten wir mit unserem neuen Drehkipp-Beschlag zusätzlich auch Fenster in Sonderformen an. Diese Art von Beschlägen ist weniger empfindlich bei ungewöhnlichen Fensterformen.

Ob eine Fensterkonstruktion geöffnet werden kann, hängt vor allem von der Konstruktion des Fensters und der Möglichkeit der einwandfreien Handhabung ab. Scharniere an trapezförmigen Fenstern sollten – nach dem Stand der Technik – an der längsten Seite angebracht werden. Durch die Beibehaltung des optimalen Abstands zwischen ihnen sollte der Flügel auch bei längerem Gebrauch nicht zum „Absinken “ neigen. Wenn der Abstand zwischen den Scharnieren zu gering ist, besteht die Gefahr, dass das Fenster mit der Zeit nicht mehr richtig funktioniert.

 

Kontaktieren Sie uns


Schreiben Sie uns:

"*" indicates required fields

Drop files here or
Accepted file types: pdf, jpg, zip, png, Max. file size: 100 MB, Max. files: 3.
    Zustimmungen
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden