Home Wissensdatenbank Instandhaltung von PVC-Fenstern in 5 Schritten

Instandhaltung von PVC-Fenstern in 5 Schritten


veröffentlicht 14 Apr 2022

3 Minuten

Um viele Jahre lang Freude an hochwertigen PVC-Fenstern zu haben, müssen diese nicht nur regelmäßig gepflegt, sondern vor allem auch instandgehalten werden. Richtig gepflegte Beschläge, Rahmen oder Dichtungen danken es Ihnen mit störungsfreiem Betrieb und gutem Ansehen. Wie pflegt man PVC-Fenstertüren? Wie erneuert man die Dichtungen von PVC-Fenstern? Welches Öl für die Instandhaltung von Fensterbeschlägen sollte man wählen? Wir empfehlen Ihnen fünf Schritte, die Sie systematisch durchführen sollten, um eine längere Lebensdauer Ihrer Fenster zu erreichen.

 Die meisten Menschen halten sich an die regelmäßige Fensterreinigung. Für die Instandhaltung der Fensterrahmen wird jedoch deutlich weniger Zeit aufgewendet. Wenn die Scharniere, die beweglichen Elemente der Beschläge und die Dichtungen nicht mindestens einmal im Jahr systematisch gereinigt, eingestellt und geschmiert werden, kann dies zu einer schnelleren Beschädigung der Fenster beitragen. Die Folge ist, dass der Fensterflügel durchhängt, seine Dichtigkeit verliert oder sich nur mit Gewalt schließen lässt. Wie können solche unangenehmen Folgen von Nachlässigkeit vermieden werden?

Schritt 1: Reinigung der Fensterprofile

Bevor mit den typischen Wartungsarbeiten begonnen wird, ist es äußerst wichtig, die Fenster gründlich zu reinigen. Diesem Aspekt sollte große Aufmerksamkeit gewidmet werden, insbesondere wenn die Fenster gerade erst eingebaut wurden oder das Gebäude renoviert wurde. Warum? Staub, Baustaub (z. B. Gips) und größere Verunreinigungen sammeln sich in den Ecken und Winkeln der Rahmen und in den beweglichen Beschlagsmechanismen. Werden diese nicht entfernt, kann dies zu Problemen beim Schließen und Öffnen der Fenster sowie zu Verstopfungen und vorzeitigem Verschleiß der Beschläge führen.

Bevor Sie das Glas oder die Fensterprofile reinigen, entfernen Sie alle Verschmutzungen, die sich im oberen Teil des Öffnungsrahmens und im unteren Teil des Rahmens angesammelt haben. Sie können den Staub einfach mit einer weichen Bürste aufkehren oder einen Staubsauger (z. B. einen Bauschrauber) mit einem weichen Bürstenaufsatz verwenden. Die Reinigung der PVC-Profile selbst erfolgt am besten mit milden Reinigungsmitteln ohne Scheuermittel, aggressive Chemikalien oder Lösungsmittel.

SCHRITT 2: ÜBERPRÜFUNG UND ANPASSUNG DER MECHANISMEN

Nach der Reinigung der Fenster können Sie die Metallteile der Fenster wie Scharniere und bewegliche Teile der Beschläge überprüfen und einstellen. Die einfachste Methode, um herauszufinden, ob eine Einstellung erforderlich ist, ist das mehrmalige Öffnen und Schließen der Fensterflügel.

Das Signal, dass es höchste Zeit ist, sich an die Arbeit zu machen, ist die Notwendigkeit, Kraft anzuwenden und den Flügel zu schieben. Wie werden PVC-Fenster angepasst? Es empfiehlt sich, die Anweisungen des Herstellers zu Rate zu ziehen, in denen die optimale Einstellmethode beschrieben ist. Wenn Sie OKNOPLAST-Fenster haben, können Sie der Videoanleitung folgen und diesen Vorgang mit den folgenden Schlüsseln durchführen: V.SCH.ACP-S flach, Inbus Größe 4 und Torx T10. Erscheint Ihnen das zu schwierig? Sie können dies von einem Fachmann des Herstellers, bei dem Sie Ihre Fenster bestellt haben, durchführen lassen.

SCHRITT 3: BESCHLÄGE RICHTIG SCHMIEREN

Sobald die Beschläge richtig eingestellt sind, sollten die beweglichen Teile, d. h. die Scharniere und Verriegelungspunkte, geschmiert werden. Dies schützt sie vor übermäßiger Staub- und Schmutzablagerung und ermöglicht einen leichteren und reibungsloseren Betrieb. Verwenden Sie dazu am besten lösungsmittelfreie Mittel wie Eisenwarenpflegeöl, Silikonfett oder technische Vaseline. Diese Produkte sind häufig in praktischen Applikatorflaschen in Form von Sprühtuben erhältlich, die eine präzise Anwendung ermöglichen. Welche Bereiche besonders geschmiert werden müssen, entnehmen Sie bitte den Anweisungen des Herstellers.

Wie oft sollten PVC-Fensterbeschläge geschmiert werden? Am besten ist es, dies mindestens einmal im Jahr zu tun – am besten bei gemäßigten Temperaturen, also im Frühjahr oder Herbst.

 

Schritt 4: Pflege von Dichtungen

Fensterdichtungen sollten nicht nur systematisch gereinigt, sondern auch gewartet werden, auch wenn wir das oft vergessen. Andernfalls können sie im Laufe der Jahre unter dem Einfluss von Temperatur und Sonnenlicht brüchig werden, bröckeln und ihre ursprüngliche Elastizität verlieren. Die Folge ist, dass die Fenster undicht werden. Wie pflegt man also dieses Element der PVC-Fenster? Zweimal im Jahr, vorzugsweise im Frühjahr und Herbst (um extrem niedrige und hohe Lufttemperaturen zu vermeiden), sollten sie geschmiert werden. Nach der Reinigung genügt es, ein Pflegemittel auf das Gummi aufzutragen, z.B. ein Präparat für Auto- und Fensterdichtungen, Silikonfett oder technische Vaseline. Am besten tragen Sie es mit einem weichen Tuch auf und lassen das Fenster etwa 15-20 Minuten geöffnet, bis die Dichtungen trocken sind. Diese Behandlung sollte für alle Arten von Fensterdichtungen verwendet werden, auch für moderne EPDM-Dichtungen.

Schritt 5: Druck-Test

Sobald die Fenster gereinigt und geölt sind, können Sie zum letzten Schritt der PVC-Tischlerarbeiten übergehen. Wir von OKNOPLAST empfehlen Ihnen, einen so genannten Flügeldrucktest durchzuführen, mit dem Sie feststellen können, ob die Einstellung korrigiert werden muss. Wie man das macht? Öffnen Sie einfach den Fensterflügel und legen Sie ein Stück Papier zwischen dessen Rahmen und den Rahmen des gesamten Fensters. Wenn der Fensterflügel geschlossen ist, versuchen Sie, ihn herauszuziehen. Wenn dies der Fall ist, muss die Verordnung verbessert werden. Möchten Sie wissen, wie ein solcher Druck-Test in der Praxis aussieht? Schauen Sie sich dieses Video an, in dem unser Spezialist Schritt für Schritt zeigt, wie es geht.

Kontaktieren Sie uns


Schreiben Sie uns:

"*" indicates required fields

Drop files here or
Accepted file types: pdf, jpg, zip, png, Max. file size: 100 MB, Max. files: 3.
    Zustimmungen
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden