Home Wissensdatenbank Damit die Wärme in Ihrem Haus bleibt – 7 Merkmale energieeffizienter Fenster

Damit die Wärme in Ihrem Haus bleibt – 7 Merkmale energieeffizienter Fenster


veröffentlicht 09 Mrz 2023

3 Minuten

In der heutigen Fensterindustrie ist fast jedes Bauteil darauf ausgelegt, die beste Wärmedämmleistung des gesamten Fensters zu erreichen. Der große Effekt, d.h. ein warmes oder energieeffizientes Fenster, ist die Summe vieler kleiner, aber nur scheinbar technischer Lösungen. Was genau ist der Grund dafür, dass ein Fenster warm, luftdicht und energieeffizient ist? Worauf sollten Sie bei der Auswahl von Tischlerarbeiten für Ihr Haus achten? Informieren Sie sich hier!

Welche technischen Lösungen können ein Fenster wärmeisolierender machen? Der Grad der Wärmedämmung wird durch die Wahl der geeigneten Dicke des Verglasungspakets, die Art des Gases, mit dem der Scheibenzwischenraum gefüllt ist, oder die Art und Tiefe des Einbaus des Verglasungspakets in den Flügelrahmen positiv beeinflusst. Sie können wärmeisolierende Fenster erzielen, indem Sie sich für warme Distanzrahmen, unsichtbare Scharniere und Mehrkammerprofile in Ihren Fenstern entscheiden. Und das ist noch nicht alles! Lesen Sie weiter!

PAVA – gemacht zum Energiesparen

TROCKENVERGLASUNG KLEBEN

Die bei den PAVA-Fenstern von OKNOPLAST eingesetzte Technologie der trockenen Glasverklebung hat einen echten Einfluss auf die Erhöhung des Wärmedämmungsgrades des Fensters. Dabei wird der gesamte Umfang der Verglasungseinheit mit einem speziellen doppelseitigen Klebeband dauerhaft in den Flügelrahmen geklebt. Fenster mit eingeklebter Verglasung sind wärmer als Modelle mit auf Klötzen aufgesetzten Verglasungspaketen. Dies ist auf die Beseitigung von Wärmebrücken zurückzuführen, die am Einbauort der Packer entstehen. Infolgedessen ist der Wärmeübergangskoeffizient der Profile günstiger. Die trockene Verklebung von Verglasungen führt auch zu wärmeren Fenstern, da die Verglasungspakete in diesem Fall tiefer eingebettet sind, so dass der Wert der linearen Wärmebrücke am Kontakt zwischen Glas und Profil verringert wird.

MULTIVERGLASUNGSPAKETE MIT EDELGAS

Bei Kunststofffenstern werden in der Regel Verglasungspakete mit zwei Glasscheiben verwendet. Der Raum zwischen ihnen ist mit Argongas gefüllt. Deutlich bessere Wärmedämmwerte werden jedoch mit dreifachverglasten Fenstern erreicht. Wird ihre Oberfläche zusätzlich mit einer emissionsarmen Beschichtung versehen und anstelle von Argon ein Edelgas (z. B. Xenon oder Krypton) verwendet, sind noch bessere Werte zu erwarten.

WÄRMEDÄMMENDE DISTANZRAHMEN

Kunststofffenster sind wärmeeffizienter, wenn Sie einen Abstandhalter zwischen den Scheiben verwenden. Diese Lösung wird in Energiesparfenstern verwendet. Worin besteht seine Einzigartigkeit? Anstelle von Aluminiumrahmen, die Wärme und… Kälte gut leiten, werden Kunststoffrahmen verwendet. Dieses Material ist gut isolierend, so dass das Risiko der Entstehung von Wärmebrücken an der Verbindungsstelle zwischen der Doppelverglasung und dem Flügelprofil wirksam vermieden wird. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass die Temperatur des Fensters auf der Innenseite erhöht wird. Dadurch wird die so genannte Fensterverdunstung reduziert.

OKNOPLAST Fenster PAVA

OPTIMAL BREITES PROFIL MIT VIELEN KAMMERN

Parameter wie die Breite und die Konstruktion des Profils können einen erheblichen Einfluss auf die Wärmedämmung des Fensters haben. Mehrkammerprofile und solche mit einer Breite von über 80 Millimetern schützen am besten davor, dass die Wärme aus den Räumen durch die Fenster nach außen entweicht. Es ist jedoch zu bedenken, dass diese beiden Eigenschaften Hand in Hand gehen sollten. Manchmal schützen weniger Kammern, aber gleichzeitig eine größere Profilbreite, besser vor Kälte als schmale Profile, aber mit einer größeren Anzahl von Kammern.

Eckfenster PAVA – 7-Kammer-Rahmenprofil und 6-Kammer-Flügelprofil der Klasse A mit 82 mm (Rahmen), 86 mm (Flügel) Einbautiefe

ISOLIERTE PROFILKAMMERN

Können Fensterprofile stärker isoliert werden? Ja, sofern sie mit wärmeisolierendem Material gefüllt sind. Im Fensterbau werden unter anderem mit Polyurethanschaum oder Polystyrol gefüllte Profile verwendet. Bei Energiesparfenstern von namhaften Fensterherstellern wie OKNOPLAST werden auch fortschrittlichere Rohstoffe, wie z.B. Aerogel, zur Füllung verwendet.

Winergetic Premium OKNOPLAST
Winergetic Premium OKNOPLAST

GROSSFLÄCHIGE VERGLASUNG

Bis vor etwa zehn Jahren galt: Je größer die Scheibe eines Fensters, desto kälter der Raum. Seit der Entwicklung von Paketen mit mehreren Scheiben hat sich das Blatt gewendet. Die Verglasung ist derzeit… der wärmste Teil des Fensters! Wenn Sie wärmeisolierende Fenster wünschen, dann sollten Sie sich für Modelle mit einer großen und stabilen Verglasung und niedrigeren Profilen als bei anderen Fenstern entscheiden (z. B. das Modell Pava von OKNOPLAST erfüllt beide Anforderungen). Dabei kann es sich sowohl um feststehende Fenster als auch um zu öffnende Fenster handeln. Wichtig ist, dass der Rahmen im Vergleich zum Glas nur einen kleinen Teil des Fensters ausmacht. Es ist daher ratsam, die Anzahl der Teilungen und Sprossen in den Fenstern zu minimieren.

UNSICHTBARE SCHARNIERE

Mit der Verwendung von Stahlelementen in den Fenstern steigt das Risiko, dass sich die Wärmedämmeigenschaften der Fenster verschlechtern. Dieses Material wird u.a. für Armaturen verwendet. Um den Wärmedämmwert von Fenstern zu verbessern, wird immer häufiger die Methode der verdeckten Scharniere eingesetzt. In diesem Fall sind die Beschläge im Inneren des Profils „versteckt“, so dass sie keine Wärmebrücke bilden.

Versteckte Scharniere im Fenster Grande Classic
Versteckte Scharniere im Fenster Grande Classic

Sie sind auf der Suche nach energieeffizienten und technologisch fortschrittlichen Fenstern? Dann entscheiden Sie sich für unsere Neuheit – das Fenster Pava. Wir haben hier unter anderem sowohl die Trockenverglasung als auch verdeckte Scharniere angewendet. Hier mehr erfahren.

Kontaktieren Sie uns


Schreiben Sie uns:

"*" indicates required fields

Drop files here or
Accepted file types: pdf, jpg, zip, png, Max. file size: 100 MB, Max. files: 3.
    Zustimmungen
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden
    Hidden