Worauf sollten Sie beim Kauf von Balkon- oder Terrassentüren achten?

23
Jun 2016

Große Verglasungen garantieren eine entsprechende Helligkeit der Wohnung oder des Hauses, bereichern Sie um einen schönen Ausblick nach draußen und sorgen für gute Laune und entsprechendes Wohlbefinden. Prächtige Balkon- und Terrassentüren im Wohnzimmer lassen dieses optisch größer wirken. Deshalb ist es sinnvoll, bereits bei der Planung eines neuen Hauses spezielle technologische Lösungen in Betracht zu ziehen, die eine Montage von Elementen mit großen Glasflächen ermöglichen.

Die Verwendung von Hebe-Schiebetüren (HST) bzw. Parallel-Schiebe-Kipptüren (PSK) ermöglicht es, die Fläche zum Garten- und Terrassenausgangsbereich optimal zu nutzen. Diese neue Art, die Tür zu öffnen, macht es möglich, Platz im Wohnzimmer zu sparen. Dank besonderer technologischer Lösungen braucht man beim Öffnen der Fensterflügel keine große Kraft aufzuwenden.

Hebe-Schiebetür (HST)

Die HST ist eine moderne Konstruktion, mit der sehr große Verglasungen möglich sind. Der Türflügel kann bis zu 3,0 m breit sein, der Durchgang sogar 2,9 m. Die Lösung ermöglicht eine Verglasung mit einer maximalen Fläche von bis zu 13,8 Quadratmeter. Die angewandte Hebe-Schiebe-Technologie garantiert eine stabile und leichte Funktionsweise. Eine HST kann optional auch mit einer flachen Alu-Schwelle ausgestattet sein, die es z.B. Rollstuhlfahrern erleichtert, relativ barrierefrei die Schwelle zu passieren.

HST-concept-winchester

Parallel-Schiebe-Kipptüren (PSK)

Eine Alternativlösung, die sich besonders gut für den Terrassen- und Gartenausgangsbereich eignet, sind die Parallel-Schiebe-Kipptüren (PSK). Dank spezieller Beschläge können die Türflügel mit einer Breite von bis zu 1,6 m – unter geringem Kraftaufwand – verschoben werden. Die dadurch entstandene lichte Breite des Durchgangs beträgt bis zu 1,5 m.

Grande Classic, das neuste Fenster von Oknoplast, ist ebenfalls als PSK-System erhältlich. Es wurde im Einklang mit den modernen Architekturtrends entworfen und verbindet Design mit Technologie. Die Verwendung eines schmalen Profils macht es möglich, eine größere Glasfläche (im Vergleich zu herkömmlichen Kunststoff Fenstern) zu erreichen, wodurch bis zu 22% mehr Tageslicht in den Raum fällt.

Prolux-PSK-atrium-

Mehr Licht bedeutet ein besseres Wohlbefinden und niedrigere Heizkosten!

Die großen Glasflächen bestimmen die Menge an Sonnenlicht, die in unsere Wohnung einfällt. Der größere Tageslichteinfall wirkt sich positiv auf unser tägliches Wohlbefinden aus und verleiht uns mehr Lebensenergie. Durch die verstärkte Nutzung der natürlichen Wärme des Sonnenlichts können wir effektiv Heizkosten einsparen. Wenn wir auf der sonnigeren Südseite des Hauses große Verglasungen verwenden, werden wir damit im Winter den Heizvorgang unterstützen. Diese Lösung wird uns noch größere Vorteile in Verbindung mit Fensterrollläden verschaffen, die uns im Sommer vor Hitze schützen und im Winter eine zusätzliche Barriere vor Wärmeverlust darstellen.

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

Geeignete Produkte