Stilberatung. Wie sollten Fenster an die Inneneinrichtung angepasst werden?

Fenster müssen nicht nur funktional sein und so viel Licht wie möglich in das Zimmer lassen, sondern auch ideal zur Innenausstattung der Räume passen. Wie schaffen wir das?

VERSCHIEDENSTE STILRICHTUNGEN

 

BREITE FARBPALETTE

 

BIS ZU 22% MEHR LICHT

 

Fenster müssen nicht nur funktional sein und so viel Licht wie möglich in das Zimmer lassen, sondern auch ideal zur Innenausstattung der Räume passen. Wie schaffen wir das?

In der Regel wissen wir, in welchen Räumen wir uns wohlfühlen und welche Einrichtung uns gefällt. Deshalb suchen wir beim Bau oder der Modernisierung eines Hauses bzw. einer Wohnung nach Fenstern, die den Stil der Räume unterstreichen und zu den anderen Ausstattungselementen passen. Die Auswahl der Fenster auf dem Markt, beispielsweise in Bezug auf die Form und die Farbe der Fensterrahmen, ist mittlerweile sehr groß, wodurch wir unseren Räumen eine außergewöhnliche Atmosphäre verleihen können.

Welches Fenster passt zu einem Vintage-Stil?

Eine im Stil der 60er oder 70er Jahre eingerichtete Wohnung ist oft mit einer ausgesprochenen Liebe zum Detail verbunden. Ein dreieckiger Nierentisch mit glatter Oberfläche von der Tante, ein Clubsessel mit Fußbank vom Opa, ein sorgfältig restaurierter Sekretär vom Antiquitätenmarkt – solche Räume erfordern Fenster mit Charakter. Das Fenster Grande Classic mit seinen geradlinigen und kantigen Profilen, z.B. in der Farbe „Eisenglimmer“ (Alux DB 703) erinnert an industrielle Verglasungen aus Aluminium und passt hervorragend zum Vintage-Stil der Wohnung. Das exklusiv nur bei Oknoplast erhältliche Fenster hat ein äußerst schmales Rahmenprofil, wodurch die Glasfläche deutlich vergrößert wurde und bis zu 22%* mehr Sonnenlicht in die Räume gelangt.

Wenn Sie sich für Fenster entscheiden, die nicht in der Farbe Weiß sind, kommen Sie in den optischen Genuss einer fast unsichtbaren Schweißnaht an den vier Eckverbindungen der Rahmenprofile, die durch eine besondere Schweißtechnologie ermöglicht wird. Der geradlinige Fenstergriff, der in Zusammenarbeit mit der renommierten Designagentur KISKA (u.a. Audi, Adidas) entworfen wurde, fügt sich harmonisch in das gesamte Design und die geradlinigen und eleganten Rahmenprofile des Fensters Grande Classic ein. Auf diese Weise erhalten wir einen Raum, der Funktion und Komfort gepaart mit einem außergewöhnlichen Geschmack vereint.

Minimalismus – was ist das eigentlich?

In Wohnungen und Häusern in Deutschland herrscht seit einigen Jahren der Trend zur Einfachheit und zum Minimalismus. Solche Räume erfordern viel Licht, Weitläufigkeit und nur einige wenige, klare Akzente. Um diesen räumlichen Effekt zu erreichen und die Trennung zwischen der Außenwelt und dem Rauminneren zu verringern, werden große Verglasungen mit schmalen Rahmenprofilen eingesetzt. Bei den Beschlägen können wir hervorragend verdeckte Scharniere einsetzen, die für den Betrachter nicht sichtbar sind.

Heutzutage müssen wir uns nicht mehr zwischen Funktionalität oder Design entscheiden. Wir können aus einer Vielzahl an Fenstern wählen, die ein einzigartiges Design und hervorragende Wärmedämmeigenschaften sowie einfache Bedienbarkeit zugleich aufweisen. Überlegen Sie bei der Wahl Ihrer Fenster zunächst, was Ihnen wichtig ist, was zu Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung passt. Ihr Fensterfachhändler berät Sie gerne dabei.

* Durchschnittswert an zusätzlichem Tageslicht, das bei GRANDE CLASSIC im Vergleich zu herkömmlichen Kunststofffenstern mit Stulppartie durch das Glas nach innen gelangt.